Android DiskUsage – wie groß ist welcher Ordner?

Heute ist mal wieder App-Day! Na gut, es gab hier eigentlich noch nie einen “App-Day”, aber ich dachte schon wieder einen Artikel mit “Heute gibt es mal wieder eine App…” zu beginnen, wäre auf die Dauer ein wenig eintönig. Also heißt’s heute “App-Day”. Punkt.
Worum es geht? Die richtig fiesen Speicherfresser auf euren Android-Geräten zu finden!
Vor ein paar Tagen wurde ich nämlich damit konfrontiert, dass meine Speicherkarte voll sei. Leider konnte ich mir weder vorstellen, was so viel Speicherplatz verbrauchen würde, noch war ich gewillt irgendetwas auf “gut Glück” zu löschen.
Also musste eine App her. Wie immer am besten kostenlos. Und hier ist sie – DiskUsage – mein Fundstück des Tages.
Mit DiskUsage könnt ihr euch visualisieren lassen, welcher Ordner wie viel Speicher verbraucht. So bekommt man blitzschnell einen Überblick darüber, wo die wahren “Speicherfresser” liegen.
Nach dem Start der App müsst ihr zuerst auswählen, welches Speichermedium analysiert werden soll. Ihr habt die […]

Tutorial: Spracherkennung für jede Webseite mit HTML5

speech-webkit-demoSeit Apples Siri ist das Thema Spracherkennung/Sprachsteuerung wieder in den Fokus der Masse gerückt.
Doch Siri ist längst nicht die einzige funktionierende Sprachsteuerung. Es gab vor Siri schon etliche, teils gar nicht schlechte, Umsetzungen von Sprachsteuerungen und es gibt auch jetzt weit mehr als nur Siri.
Wie ihr mit nur einer Zeile Code eine Spracherkennung auch in eure Webseite einbauen könnt, möchte ich euch heute zeigen.
Das Ganze basiert auf HTML5 und stellt sich als ein
input-Element dar. Und so geht’s:

<input type="text" x-webkit-speech />

Wer die Spracherkennung mal in Aktion sehen will, kann das hier tun.
Den einzigen Wermutstropfen, den es gibt, ist dass das diese Spracherkennung bisher nur in Google Browser Chrome implementiert ist. Dennoch könnte ich mir vorstellen, die Spracherkennung zum Beispiel für das Suchfenster auf meinem Blog zu nutzen.
Und […]

The Restart Page – Nach Lust und Laune neustarten

Gestern bin ich über Facebook von Falk (der auch für NetzBlogR.de zuständig ist) auf eine kleine, aber sehr unterhaltsame Webseite aufmerksam gemacht worden. Die Seite, die sich “The Restart Page” nennt, kann nicht mehr und nicht weniger als euch zu zeigen wie diverse Betriebssysteme neu starten.
Momentan werden 17 Betriebssysteme angeboten. Mit einem Klick auf den jeweiligen “Neustart”-Button des OS, wird euch eine realistische Neustart-Animation geboten.
the_restart_page
Ob das Ganze einen Sinn macht bzw. großen Mehrwert bietet, bezweifle ich. Nett anzusehen ist es trotzdem und somit alle mal eine schöne Beschäftigung an so einem grauen Sonntag, wie heute.
Was mich noch interessieren würde: Startete Apples Rhapsody wirklich so langsam? Da kann ja nebenbei das Sonntagsmenü kochen, die Wäsche machen und Windows 7 neu installieren…
Viele Grüße,
Raffi

globalCompositeOperation Copy Fix – transparente Flächen in Javasript Canvas zeichnen

Heute gibt es mal einen sehr speziellen Beitrag. Ich denke, die Leute die betroffen sind, werden verstehen worum es geht. Allen anderen sei gesagt, dass der nächste Artikel wieder ein für ein breiteres Publikum sein wird.
Ich hatte hier im Blog vor einiger Zeit ja eine kleine Progressbar vorgestellt, die ausschließlich in JavaScript umgesetzt ist. Besonderes Augenmerk hatte ich unter anderem auf die schönen runden Ecken gelegt. (Siehe: nachfolgender Screenshot)
Javascript only Progressbar
Ursprünglich hatte ich die transparenten Ecken mittels eigener Pfade realisiert, die ich mit

ctx.globalCompositeOperation = "copy";
ctx.fillStyle = "rgba(0,0,0,0.0)";
ctx.fill();

gefüllt habe.
Leider musste ich beim erneuten betrachten der Progressbar gestern sehen, dass das Script so nicht mehr funktioniert. Die Javascriptkonsolen in diversen Browsern (IE, FF, Chrome) gaben mir merkwürdiger Weise aber keinen Fehler aus.
Nach einigem googlen fand ich heraus, dass die globalCompositeOperation “copy” nicht […]

wpSuggest – die richtigen Keywords für die Titel von WordPress-Artikeln finden

Google SuggestHeute möchte ich euch mal wieder ein WordPress Plugin vorstellen. Doch bevor es so weit ist, gibt’s erst mal eine kleine Einleitung.
Googles Autocomplete-Funktion namens Google Suggest dürfte mittlerweile jeder kennen, der Google auch nur ab und zu benutzt. (Und das dürften ja wohl die meisten sein.)
Ist ja auch wirklich praktisch, wenn man seine Suchphrase nicht zu Ende tippen muss, weil Google einem schon vorschlägt, was man eigentlich schreiben/suchen wollte.
Doch Google Suggest bietet noch mehr Mehrwert. Denn wenn man nicht weiß, welche Suchworte man genau verwenden muss, oder wissen will was populär ist, so tippt man einfach nur ein paar Buchstaben ein, oder ein Stichwort, und Google schlägt einem dann passende bzw. relevante Suchphrasen vor. Und genau hier kommen wir zu dem WordPress Plugin, das ich euch heute vorstellen […]