Duales Studium – ein kleiner Erfahrungsbericht

duales_studiumHeute möchte ich hier im Blog mal ein bisschen über die Vorzüge und Nachteile eines Dualen Studium berichten.
Warum ich das mache? Weil ich selbst seit August letzten Jahres (08/2011) ein Duales Studium mache, und ich finde, dass während meiner Schulzeit viel zu wenig über die Möglichkeit des Dualen Studiums informiert wurde.
Vorneweg solltet ihr euch allerdings klar machen, dass das hier ein subjektiver Bericht ist – sprich ich kann halt nur aus meiner Erfahrung berichten. Mit dem im Hinterkopf kann’s dann aber auch schon losgehen.
Was ist überhaupt ein Duales Studium?
Für alle, die mit dem Begriff “Duales Studium” noch gar nichts anfangen können, zwei Worte vorneweg. Ein Duales Studium zeichnet sich dadurch aus, dass man zeitgleich einen Abschluss einer klassischen Ausbildung, sowie einen Studienabschluss anstrebt.
Die Ausbildungen decken sich normalerweise inhaltlich. So wäre das […]

TagKeywordFinder – ein kostenloses WordPress SEO Plugin

Letztens beim stöbern stieß ich auf ein WordPress Plugin namens wpSuggest. Dieses verknüpft Googles Autocomplete-Funktion (das Teil nennt sich Google Suggest und sorgt dafür, dass ihr schon beim tippen der Suchanfrage Vorschläge bekommt) mit dem Titelfeld im WordPress Editor. Wenn ihr also einen Artikel im WordPress Backend verfasst und den Titel eintippt, macht euch wpSuggest auomatisch Vorschläge.
Die Art und Weise wie Google Suggest hier verwendet wurde gefiel mir wirklich gut. Jedoch fand ich, dass die Kombination aus Google Suggest und dem Eingabefeld für die Schlagwörter/Tags viel mehr Sinn machen würde.
So habe ich kurzerhand auch ein kleines WordPress Plugin entwickelt, den TagKeywordFinder. Dieses Plugin arbeitet ähnlich wie das oben genannte wpSuggest, mit dem kleinen Unterschied, dass es beim Taggen der Artikel zum Einsatz kommt. Und so sieht’s aus:

(Wem die Installation egal ist, der sollte zu 1:00 skippen.)
Wenn ihr anfangt einen Tag für euren Artikel zu vergeben, schlägt mein Plugin mögliche Tags […]

PHP Workaround – file_get_contents() ohne allow_url_fopen nutzen

php_artikel_logoIch gebe zu, der Titel ist etwas irreführend. Die PHP-Funktion file_get_contents(), die dazu genutzt werden kann Dateien aus dem Internet in einen String zu lesen, um sie weiterzuverarbeiten, funktioniert bei deaktiviertem allow_url_fopen einfach nicht. Daran wird auch dieser Artikel nichts ändern.
Entwickelt man jedoch eine Anwendung/ein Script, das auf möglichst vielen Serverumgebungen funktionieren soll, so wie zum Beispiel ein WordPress-Plugin, so gibt es einen guten Workaround, um Nutzer, auf dessen Webservern allow_url_fopen deaktiviert ist, nicht auszuschließen.
Und genau dieses kleine Snippet möchte ich euch heute zeigen und erklären.

$datei = "http://www.beispiel.de/meine_seite.php";
if (function_exists(‘curl_version’))
{
$curl = curl_init();
curl_setopt($curl, CURLOPT_URL, $datei);
curl_setopt($curl, CURLOPT_RETURNTRANSFER, 1);
$content = curl_exec($curl);
curl_close($curl);
}
else if (file_get_contents(__FILE__) && ini_get(‘allow_url_fopen’))
{
$content = file_get_contents($datei);
}
else
{
echo ‘Sie haben weder cURL installiert, noch allow_url_fopen aktiviert. Bitte aktivieren/installieren allow_url_fopen oder Curl!’;
}

Zuerst wird überprüft, ob auf dem Server die cURL Erweiterung zur Verfügung steht. Wenn dies der […]

Google Analytics Widgets für Android

Neulich habe ich noch bei Caschy über Analytix Pro geschrieben und heute, nach dem Update der App auf Version 12.2, musste ich feststellen, dass das Update die Widgets verschluckt hat. Schade, wirklich schade, denn die Widgets waren einer der Hauptgründe, warum mir die App so gut gefiel. Zwar bietet die App immer noch super Auswertungsmöglichkeiten, aber eine schnelle Übersicht, beim Blick auf den Homescreen bleibt einem somit verwehrt.
Von daher habe ich mich mal auf die Suche gemacht und wieder ein paar Widgets gesucht und getestet. Die Zwei, meiner Meinung nach, besten und schickesten möchte ich euch im Folgenden kurz vorstellen.
1. GAnalytics Widget
Das erste Widget heißt GAnalytics Widget und ist hier im Market zu finden. Es ist kostenlos und lief während meines Tests einwandfrei. Auf dem Homescreen nimmt es 2×1 Kacheln in Anspruch. Daran lässt sich leider auch nichts drehen.
GAnalytics_Widget_Homescreen

GrooveDown – Grooveshark Downloader

groovedown_logo
Update: Leider ist das in diesem Artikel vorgestellte Programm “GrooveDown” nicht mehr verfügbar. Ist aber auch gar nicht so schlimm, da die Musikplattform GrooveShark selbst zum April 2015 eingestellt wurde.
Gerade bei Caschy gesehen und mal eben für euch getestet – GrooveDown – ein Downloadhelper für Grooveshark. Für diejenigen, die Grooveshark noch nicht kennen, hier noch schnell eine kurze Einführung:
Grooveshark ist eine Mischung aus Simfy und Youtube. Musik zum streamen, ohne Video, in guter Qualität und bereitgestellt durch die User und Musikfirmen.
Downloaden könnt ihr GrooveDown an dieser Stelle. Zur Installation sei jedoch gesagt, dass ihr unbedingt die “Custom” Installation wählen solltet, es sei denn, ihr seid scharf auf eine neue Startseite und Standardsuchmaschine in eurem Browser des Vertrauens. Also einfach die Häkchen weg machen. (Siehe nachfolgender Screenshot)