Arduino Treiber unter Windows 8 installieren

Ich habe mal wieder ein neues Spielzeug. Genauer gesagt handelt es sich um einen Arduino Uno R3 über den ihr in der nächsten Zeit sicher den ein oder anderen Artikel lesen werdet. Doch kommen wir zurück zur Überschrift.
Leider sind die Treiber des Arduinos nicht für Windows 8 signiert. Das heißt, beim Versuch der Installation der Treiber würdet ihr erst mal eine schöne Fehlermeldung, die in etwa wie folgt aussehen dürfte, zu Gesicht bekommen. (Zum Vergrößern bitte anklicken.)
arduino_treiber_unter_windows8_installieren_3
Vor der Installation:
Damit uns das nicht passiert, müssen wir vor der Installation der Treiber, also erstmal die Installation von unsignierten Treibern unter Windows 8 ermöglichen. Wie das geht, könnt ihr in diesem Artikel von mir nachlesen. Wenn ihr die Schritte des Artikels befolgt habt, kann es mit der eigentlichen Installation der Arduino Treiber für Windows 8 losgehen.
Schritt […]

Windows 8 unsignierte Treiber installieren

Hinweis: Eine Anleitung zur Installation von unsignierten Treibern unter Windows 10 gibt es hier.
Windows 8 ist bei mir mittlerweile gar nicht mehr wegzudenken. Ich habe mich echt schon gut an das neue OS gewöhnt und möchte es nicht mehr missen. Abgesehen von dem kleinen Problem mit der Duden Software, hatte ich bisher auch noch keine Probleme. Gestern gesellte sich dann aber doch kurzfristig wieder eines dazu. Und zwar wollte Windows 8 partout einen Treiber nicht installieren, da dieser nicht signiert war. Am Ende ging’s doch. Und so hat’s geklappt.
Unsignierte Treiber unter Windows 8 installieren
Um unsignierte, also nicht von Microsoft signierte, Treiber unter Windows 8 zu installieren, muss dies vor dem eigentlichen Hochfahren des Systems freigegeben werden.
Schritt 1:
unsignierte_treiber_unter_windows8_installieren (1)
Wenn Windows 8 hochgefahren ist, so müsst ihr zuerst einmal in das Boot-Options-Menü starten. Hierzu […]

Windows 8 direkt in den Desktop starten

Wie mittlerweile bekannt sein dürfte, bringt Windows 8 ja eine neue Oberfläche mit. So gelangt man nach dem Start des Rechners direkt in die Ansicht des neuen Kachelmenüs. Mich persönlich stört das nicht, aber ich habe schon von vielen Leuten gehört, die gerne direkt in die Desktopansicht booten würden. Nichts leichter als das.
Um direkt in den Desktop zu starten, muss lediglich ein Wert in der Registry angepasst werden. Welcher das ist und wie dieser abgeändert werden muss, möchte ich euch nachfolgend kurz zeigen.
Schritt 1:
windows_8_direkt_in_den_desktop_booten_1
Öffnet zuerst die Registry. (Entweder nach “regedit” in den Apps suchen oder zum Beispiel Win+R und dann “regedit” ausführen.)
Schritt 2:
windows_8_direkt_in_den_desktop_booten_2
Navigiert in der linksseitigen Baumstruktur nun zu folgendem Schlüssel:
Computer\HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Winlogon
Dort findet […]

Anleitung: Duden Korrektor Plus 8.0 unter Windows 8 installieren

duden_korrektur_windows_8_workaround_1Bevor ich einen Artikel hier im Blog veröffentliche, jage ich ihn normalerweise noch einmal durch die Duden Korrektur. Dies geht zwar auch kostenlos online, jedoch ist dort die Länge des zu überprüfenden Textes begrenzt, was es nötig macht, lange Blogartikel in kleine Stücke zu zerteilen und einzeln zu prüfen.
Auf Dauer nervt das, deshalb habe ich mir vor längerer Zeit den Duden Korrektor Plus fürs Microsoft Office gegönnt.
Leider musste ich feststellen, dass dieser nach meinem Umstieg auf Windows 8 nicht mehr so recht will. Will man das Setup starten wird man mit der folgenden Fehlermeldung begrüßt, die einen sogleich auch wieder aus der Installation wirft.
“Das Setup kann nicht auf einem serverbasierten Betriebssystem ausgeführt werden.”
Dies ist natürlich Humbug, denn Windows 8 ist kein serverbasiertes Betriebssystem und der Duden Korrektor sollte einwandfrei […]

Post von Microsoft – Windows 8 Student Developer Club

Windows8_student_developer_club (1)Seit der Veröffentlichung der Windows 8 Developer Preview im September letzten Jahres beschäftige ich mich immer mal mehr und weniger mit Windows 8. Im Mai dieses Jahres habe ich natürlich auch einen Blick auf die Consumer Preview geworfen, bis dato aber alles nur in einer virtuellen Maschine ausprobiert, und schlussendlich, seit Ende August,  habe ich die Windows 8 RTM als Haupt-Betriebssystem auf meinem Rechner laufen.
Eigentlich wollte ich vor dem offiziellen Markstart am 26.10.12 eine App im Windows Store haben, denn als mein Interesse für die Android-App-Entwicklung aufkam, war der Google Play Market längst gesättigt und es gab eigentlich nichts, was es noch nicht gab. Wenigstens dieses Mal wollte ich schnell genug sein. Und was soll ich euch sagen? Es hat wieder nicht geklappt.
Visual Studio […]