Update: WordPress2Doc 1.2.8.5

WordPress2Doc - 1.2.8.0 ReleaseGut 8 Monate ist das letzte WordPress2Doc-Update nun her. Manch einer mag vielleicht Gedacht haben, dass das Projekt eingeschlafen ist.
Doch dem ist nicht so. An der Codebase auf GitHub tut sich immer wieder mal was und heute gibt es dann auch mal wieder ein “richtiges” Release.
Ab sofort steht WordPress2Doc in der Version 1.2.8.5 bereit. Neben einem neuen Feature enthält das Release ebenfalls einen Bugfix, der ein Problem mit Bildern behebt, die von Blogs mit SSL/https-Unterstützung kommen. Machen wir’s heute kurz…
Was ist neu in WordPress2Doc 1.2.8.5
Folgende Dinge haben sich geändert:

Feature: Von nun kann in den Einstellungen die Kopfzeile formatiert werden. Auf Wunsch können neben dem Titel nun auch Autor, Datum des Artikels sowie Tags und Kategorien ausgegeben werden.
Bugfix: Bei Blogs die auf TLS/SSL/https laufen kam […]

Update: WordPress2Doc 1.2.7.0

Wordpress2Doc 1.2.7.0 - All-in-OneHeute gibt es mal wieder ein Software-Update. Seit gestern Abend steht die neue Version 1.2.7.0 des Wordpress2Doc Tools zum Download bereit. Neben zwei Bugfixes haben auch weitere Übersetzungen Einzug gehalten. Vielen Dank an dieser Stelle an den Community-Support!
Wer nicht mehr (oder noch nicht) weiß, wozu das WordPress2Doc-Tool genutzt werden kann, dem sei folgende kurze Zusammenfassung gegeben.
Mittels WordPress2Doc lassen sich beliebig viele Artikel und Seiten eines WordPress-Blogs als Word-Dokument (.docx) und/oder als PDF-Datei speichern. Dabei kann gewählt werden, ob alle Artikel in ein Dokument oder ob pro Artikel ein neues Dokument erstellt werden soll. Hierdurch lassen sich Blog-Artikel ganz einfach sichern, drucken und für eine weitere Verwendung vorbereiten.
Was ist neu in WordPress2Doc 1.2.7.0
Folgende Dinge haben sich geändert:

Bugfix: Nach dem Laden der Export-Datei kam es zu Darstellungsfehlern. (Es wurde weiterhin aufgefordert eine Datei […]

Tool: MTU-Optimizer – MTU automatisch ermitteln

Heute möchte ich mal wieder ein kleines Tool aus “eigener Herstellung” vorstellen. Das Tool, um das es geht, habe ich auf den Namen MTU-Optimizer getauft. Der Name gibt bereits einen Hinweis darauf, was das Tool kann: Die MTU (Maximum Transmission Unit) ermitteln und für beliebige Netzwerkkarten setzen.
Wie fast alle meiner Tools, ist auch der MTU Optimizer in C# programmiert und portabel. (Soll heißen: Er benötigt keine Installation und kann somit auch z.B. von einem USB-Stick aus gestartet werden.) Den Downloadlink zum Tool findet ihr am Ende diese Beitrags. Vorab möchte ich jedoch noch kurz auf die Fähigkeiten des Tools eingehen. Hierzu sollten wir uns zuerst anschauen, was die MTU überhaupt ist.
Was ist die MTU?
MTU ist die Abkürzung für Maximum Transmission Unit und bezeichnet die maximale Paketgröße innerhalb eines Protokolls. Überschreiten Datenpakete die MTU – liegen also mehr Daten vor als in einen Frame (=Übertragungseinheit) passen, so kommt es zu Fragmentierung. Das heißt die […]

Digistore24 – Produktkatalog als Excel

Digistore Excel-ProduktkatalogDen meisten Lesern, die im Online-Marketing unterwegs sind, dürfte die Plattform Digistore24 ein Begriff sein. Mit über 50.000 Mitgliedern und über 3.500 Produkten dürfte es wohl der größte deutschsprachige Marktplatz für Digitalprodukte sein.
Leider geht bei so vielen Produkten auch etwas die Übersichtlichkeit verloren. Zwar bietet Digistore24 zu jedem Produkt ausführliche Informationen wie Vergütung, Stornorate, durschnittliche Vergütung pro Cart, usw. an, jedoch lassen sich diese Kriterien in der Produktliste nicht Filtern. Als Affiliate, der auf der Suche nach einem Produkt ist, ist man somit aufgeschmissen.
Digistore-Produkte als Excel-Tabelle
Deshalb habe ich mir ein kleines Tool geschrieben, was einen vollständigen Abzug der gelisteten Produkte macht und diese in eine sortier- und filterbare Excel-Tabelle schreibt. Somit lassen sich Fragestellungen wie: “Zeige mir alle Produkte, dessen Stornorate < 5%, dessen durchschnittliche Vergütung > […]

Update: Cloud Downloader 3.1

Cloud Downloader 3.1Das Wochenende ist fast wieder um und ich war fleißig. So gibt es ein neues Update für den CloudDownloader.
Neben einigen Bugfixes gibt es dieses mal auch ein, zwei kleine neue Features. Es ist also kein reines Bugfix-Release.
In Version 3.1 erwarten euch unter anderem folgende Verbesserungen:
———————————————
Neue Features

Songs aus den Soundcloud-Charts werden nun auch unterstützt
Die Katzen-GIFs aus der letzten Version lassen sich bei Bedarf wieder ausschalten
Statt Katzen GIFs lassen sich auch Hunde, Esel, Faultiere, Wins oder Fails zur Überbrückung der Wartezeit anzeigen
Der Suchtyp “Albums” wird nun unterstützt

Bugfixes

Fehler in der Song-Suche behoben
Lags/Freezes bei der Anzeige der GIFs behoben
Verbesserte Stabilität der Suche (weniger “kein Song gefunden”, mehr Treffer)

Und nun viel Spaß mit der neuen Version. Den Downloadlink der neuen Version findet ihr wie gewohnt in folgendem Artikel.
Zum Download: Cloud Downloader 3.1