USB-Massenspeicher und USB-Debugging unter CyanogenMod 10.1 aktivieren

Seit gut drei Jahren bin ich Nutzer von Android-Smartphones. Erst ein Motorola Defy, dann bis heute ein Galaxy S2. Was diese beiden Geräte gemeinsam haben, ist die Tatsache, dass beide bei mir nicht lange mit dem Original Rom liefen. Zu viel Kitsch, zu viel unnötige, vorinstallierte Software und vor allem viel zu seltene Updates.
Beide Geräte haben als alternatives ROM den CyanogenMod bekommen, einen der wohl bekanntesten Mods für Android-Geräte. Und weil ich gerne auf dem laufenden Stand bin und auch gerne experimentelle Features ausprobiere, flashe ich auf meinem Samsung Galaxy S2 auch regelmäßig die sogenannten Nightly-Builds. (Nightly-Builds = tagesaktuelle Versionen direkt von den Entwicklern. Neuester Stand aber nicht immer 100% stabil.)

[…]

Update: HNBK.plan 1.0.8 veröffentlicht

hnbk.plan-1.0.8_screenshotDas letzte Update für die HNBK.plan App ist auch schon wieder ein paar Monate her. Nun gibt es ab sofort die Version 1.0.8.  Großartige Neuerungen sind jedoch nicht eingezogen. Es wurde lediglich ein Bug entfernt, der durchs neue Jahr entstanden ist. Die aktuelle Version findet ihr unter folgendem Link im Hauptartikel zur App.
Download: HNBK.plan 1.0.8
 
Für die Nerds gibt’s noch was zum  schmunzeln. Der Fehler, der sich eingeschlichen hatte, war mal wieder einer, um den Kopf auf den Tisch zu hauen. Sprich – zu einfach, um daran zu denken. Aber seht selbst…
Alte Zeile:
String planUrl = "http://217.78.137.198:64004/c/" +kw + "/c" + createClassPath() + ".htm";
Neue Zeile:
String planUrl = "http://217.78.137.198:64004/c/" + (((kw + "").length() == 1) ? "0"+kw : kw) + "/c" + createClassPath() + ".htm";
Viele Grüße,
Raffi

Update: HNBK.plan 1.0.7 veröffentlicht

hnbk.plan-1.0.7Seit knapp über eine Woche gibt es die erste Version meiner Vertretungsplan-App für das HNBK in Essen zum Download. Seitdem sind auch einige Verbesserungsvorschläge und eine Bug-Meldung eingegangen. Dementsprechend habe ich die Vorschläge mal umgesetzt und den Bug entfernt. Das Menü ist nun über die Actionbar, das ist die Leiste am oberen Rand des Displays, zu erreichen. Dies hat den Grund, dass einige neuere Geräte, wie zum Beispiel das Samsung Galaxy Note 10.1, keine Menütaste mehr haben. Weder software- noch hardwareseitig.
Durch die Implementierung der Actionbar ist das Menü nun entweder durch einen Klick auf die Menütaste oder durch Klicken auf den kleinen Button mit den drei Punkten in der Actionbar erreichbar.
Des Weiteren kann in den Einstellungen der App nun festgelegt werden, ob der Vertretungsplan automatisch […]

HNBK.plan – eine Vetretungsplan-App für das Heinz-Nixdorf-Berufskolleg

Darf ich vorstellen? HNBK.plan – die Vertretungsplan-App für das HNBK (Heinz-Nixdorf-Berufskolleg) in Essen. Da der Online-Vertretungsplan des HNBK leider nur sehr umständlich zu erreichen ist und die Bedienung mittels Smartphone einer wahren Odyssee gleicht, schrie die Situation geradezu nach einer App. Also hab ich mir die Tage mal Zeit genommen und geschaut, wie das so mit der App-Entwicklung unter Android aussieht. Langer Rede kurzer Sinn – ich habe meine erste Android-App geschrieben (nativ in Java) und stelle sie euch nun hier zum Download bereit.
Screenshots und Bedienung
hnbk.plan-1.0.7_screenshot (1)  hnbk.plan-1.0.7_screenshot (2)  hnbk.plan-1.0.7_screenshot (3)  hnbk.plan-1.0.7_screenshot [...]
</p>
	</div><!-- .entry-summary -->
	
	<footer class=

Anleitung: Ubuntu auf einem Samsung Galaxy S2 installieren

Android Ubuntu ScreenshotHeute gibt es mal wieder einen Artikel zum Thema Android. Genauer gesagt geht es darum, wie ihr Ubuntu (Linux) parallel zu Android auf eurem Smartphone oder Tablet laufen lassen könnt. Darüber hatte ich auch bereits schon einmal gebloggt.
Heute jedoch möchte ich das ganze Mal Schritt-für-Schritt (anhand einer etwas anderen Methode) erklären.
Der Titel dieses Artikels ist genau genommen auch nicht ganz korrekt, denn wir werden das Ubuntu nicht installieren, sondern in einer Form von Livesystem laufen lassen – doch kommen wir zur Sache. Ich nutze für das Vorhaben mein Galaxy S2. Ob es auch mit anderen Smartphones klappt, konnte ich nicht testen, würde mich aber über Kommentare eurerseits freuen, falls ihr es ausprobiert.
Für unser Vorhaben benötigen wir folgende Dinge/Voraussetzungen:

Android basiertes Smartphone mit Root
Android Terminal Emulator (kostenlos im Market erhältlich)
android-vnc-viewer (kostenlos im […]