Benutzerdefinierte Hintergrundbilder in Windows 8

windows_8_custom_backgroundSeit gut einer Woche läuft bei mir zu Hause, dank Dreamspark, nur noch Windows 8. Windows 7 existiert lediglich noch in einer virtuellen Maschine. Eine Woche Zeit bringt natürlich auch die ein oder andere Minute mit sich, um sich mal so ordentlich durch die Einstellungsmöglichkeiten von Windows 8 zu wühlen. Und so soll es heute um die Einstellungen des Designs gehen.
Das neue Windows 8 Design sieht zwar nett aus und ich habe mich mittlerweile schon sehr mit den Kacheln angefreundet, aber irgendetwas fehlt dennoch. Will man das Farbschema oder die Hintergründe des neuen Startmenüs (Kachelmenü) verändern, so stehen einem zwar 25 Farbschemen und 20 Hintergründe zur Verfügung, was theoretisch 20*25, also 500, Kombinationen ergibt. Sagen einem die 20 Hintergrundmuster aber einfach nicht zu, […]

Windows 8 – wenn Microsoft mit zweierlei Maß misst

Windows-8-Logo-1Wie seit knapp einem Monat bekannt ist, hat Microsoft das Wort “Metro” aus der Windows-8-Welt verbannt. Ein offizielles Statement seitens Microsoft gibt es bisher immer noch nicht. (Zumindest konnte ich keines finden.)
Spekulationen zu folge liegt der rasche Meinungswechsel jedoch mit markenrechtlichen Problemen zusammen. So scheint die Metro AG nicht ganz so “amused” über die Namenswahl Microsofts gewesen zu sein.
Nachdem man sich erst des Wortes Metro lossagte, verbot man es sogar kurze Zeit später und wies darauf hin, dass Apps, die den Begriff “Metro” im Namen enthielten, nicht in den Microsoft Store aufgenommen werden würden.
Da stelle ich mir doch die Frage, was aus der App zur gemeinhin als “Metro” bekannten Londoner U-Bahn wird. Oder aus einer Metronom-App für die Musikbegeisterten? Und mit dieser Frage bin ich sicherlich nicht […]

Ford-Fahrer aufgepasst – das kann schnell teuer werden!

Ford_failIm folgenden Artikel geht es mal nicht um etwas, das auch nur im Geringsten mit dem PC oder dem Internet zu tun hat. Es geht um mein Auto oder besser gesagt, wie Ford meint, Autos zu bauen. Sollten sich unter den Lesern Fahrer eines Ford Focus befinden, empfehle ich den Artikel bis zum Ende zu lesen, da man als Focus Fahrer gegebenenfalls mehrere Hundert Euro und sich persönlich einen Haufen unnötigen Ärger sparen kann. Allen anderen Lesern wünsche ich natürlich trotzdem viel Spaß beim Lesen. Wer nur eine Lösung sucht, wie er die Zündkerzen seines Focus trocken bekommt, kann bis zum Absatz “Wie kann ich dem Wassereintritt vorbeugen?” weiterscrollen.
“Wie die Zündkerzen das Schwimmen lernten”
Letztens fuhr ich mit meiner Freundin zu einem Geburtstag. Beim Einparken nach einer ca. 2-stündigen Autofahrt bemerkte ich zuerst ein […]

Kostenloser Design-QR-Code Generator

qrcode_code_budeQR-Codes dürfte mittlerweile jeder kennen. Das sind diese kleinen, schwarz-weißen, viereckigen Bildchen, die ein wenig nach Bildrauschen aussehen. In QR-Codes lassen sich Texte, Urls aber auch WLAN-Zugangsdaten, Visitenkarten, Telefonnummern oder zum Beispiel vorgetippte SMS hinterlegen. Auslesen kann man sie mit so ziemlich jedem Smartphone, wenn man die entsprechende App dazu hat.
Das Erstellen von QR-Codes geht mittlerweile auch ziemlich einfach. Entweder per App auf dem mobilen Endgerät der Wahl oder über diverse Generatoren im Internet. Eins haben die meisten der Generatoren jedoch gemeinsam. Sie erstellen fast alles ausschließlich die standard QR-Codes. Also schwarz-weiß, eckig und ohne jeglichen Schnickschnack oder auch nur die geringste Verschönerung.
Dabei muss das gar nicht so sein. Längst ist bekannt, dass man QR-Codes auch optisch aufhübschen kann. So lassen sich die harten Kanten gegen runde austauschen oder zum Beispiel […]

code-bude.net ab jetzt auch auf Facebook!

facebook-iconDer ein oder andere hat die kleine Box in der Sidebar hier auf dem Blog vielleicht schon bemerkt. Mein Blog ist nämlich ab sofort auch auf Facebook zu erreichen. Bisher habe ich das lange vor mir hergeschoben, aber nun habe ich mich zu diesem Schritt entschlossen.
Das Ganze hat zwei Gründe – zum einen habe ich meine Posts bisher unter meinem privaten Facebook-Account gepostet, womit ich aber so mehr oder weniger gar nicht die Zielgruppe meines Blogs erreiche und zum anderen haben so auch Leute, die sich RSS-Feeds verweigern und nicht meine Facebook-Freunde sind, die Chance meinen Blog zu verfolgen.
Was es auf der Facebook Seite nicht geben wird
Die Seite ist hauptsächlich dazu gedacht, über neue Artikel zu informieren, ohne einen RSS-Feed zu abonnieren oder regelmäßig den Blog anzusurfen. Wenn jemand […]