TagKeywordFinder – ein kostenloses WordPress SEO Plugin

Letztens beim stöbern stieß ich auf ein WordPress Plugin namens wpSuggest. Dieses verknüpft Googles Autocomplete-Funktion (das Teil nennt sich Google Suggest und sorgt dafür, dass ihr schon beim tippen der Suchanfrage Vorschläge bekommt) mit dem Titelfeld im WordPress Editor. Wenn ihr also einen Artikel im WordPress Backend verfasst und den Titel eintippt, macht euch wpSuggest auomatisch Vorschläge.
Die Art und Weise wie Google Suggest hier verwendet wurde gefiel mir wirklich gut. Jedoch fand ich, dass die Kombination aus Google Suggest und dem Eingabefeld für die Schlagwörter/Tags viel mehr Sinn machen würde.
So habe ich kurzerhand auch ein kleines WordPress Plugin entwickelt, den TagKeywordFinder. Dieses Plugin arbeitet ähnlich wie das oben genannte wpSuggest, mit dem kleinen Unterschied, dass es beim Taggen der Artikel zum Einsatz kommt. Und so sieht’s aus:

(Wem die Installation egal ist, der sollte zu 1:00 skippen.)
Wenn ihr anfangt einen Tag für euren Artikel zu vergeben, schlägt mein Plugin mögliche Tags […]

PHP Workaround – file_get_contents() ohne allow_url_fopen nutzen

php_artikel_logoIch gebe zu, der Titel ist etwas irreführend. Die PHP-Funktion file_get_contents(), die dazu genutzt werden kann Dateien aus dem Internet in einen String zu lesen, um sie weiterzuverarbeiten, funktioniert bei deaktiviertem allow_url_fopen einfach nicht. Daran wird auch dieser Artikel nichts ändern.
Entwickelt man jedoch eine Anwendung/ein Script, das auf möglichst vielen Serverumgebungen funktionieren soll, so wie zum Beispiel ein WordPress-Plugin, so gibt es einen guten Workaround, um Nutzer, auf dessen Webservern allow_url_fopen deaktiviert ist, nicht auszuschließen.
Und genau dieses kleine Snippet möchte ich euch heute zeigen und erklären.

$datei = "http://www.beispiel.de/meine_seite.php";
if (function_exists(‘curl_version’))
{
$curl = curl_init();
curl_setopt($curl, CURLOPT_URL, $datei);
curl_setopt($curl, CURLOPT_RETURNTRANSFER, 1);
$content = curl_exec($curl);
curl_close($curl);
}
else if (file_get_contents(__FILE__) && ini_get(‘allow_url_fopen’))
{
$content = file_get_contents($datei);
}
else
{
echo ‘Sie haben weder cURL installiert, noch allow_url_fopen aktiviert. Bitte aktivieren/installieren allow_url_fopen oder Curl!’;
}

Zuerst wird überprüft, ob auf dem Server die cURL Erweiterung zur Verfügung steht. Wenn dies der […]

wpSuggest – die richtigen Keywords für die Titel von WordPress-Artikeln finden

Google SuggestHeute möchte ich euch mal wieder ein WordPress Plugin vorstellen. Doch bevor es so weit ist, gibt’s erst mal eine kleine Einleitung.
Googles Autocomplete-Funktion namens Google Suggest dürfte mittlerweile jeder kennen, der Google auch nur ab und zu benutzt. (Und das dürften ja wohl die meisten sein.)
Ist ja auch wirklich praktisch, wenn man seine Suchphrase nicht zu Ende tippen muss, weil Google einem schon vorschlägt, was man eigentlich schreiben/suchen wollte.
Doch Google Suggest bietet noch mehr Mehrwert. Denn wenn man nicht weiß, welche Suchworte man genau verwenden muss, oder wissen will was populär ist, so tippt man einfach nur ein paar Buchstaben ein, oder ein Stichwort, und Google schlägt einem dann passende bzw. relevante Suchphrasen vor. Und genau hier kommen wir zu dem WordPress Plugin, das ich euch heute vorstellen will.
Uwe […]

Lightbox Plugin für WordPress 3.3

Lightbox Plus BeispielHeute möchte ich euch auf ein Plugin für WordPress hinweisen, dass ich seit ein paar Tagen auch hier auf meinem Blog verwende. Es heißt Lightbox Plus und dient hauptsächlich zur Anzeige von Fotos. Ich hatte schon einige Lightbox Plugins in meinem Blog eingebaut aber keines wurde all meinen Anforderungen gerecht…
(Alle die sich bis jetzt noch nichts unter dem Begriff “Lightbox” vorstellen können, sollten einmal kurz auf das kleine Bild oben-links im Artikel drücken. Wie ihr sehen werdet, öffnet sich das Bild nicht in einem neuen Fenster, sondern legt sich über die Webseite und der Hintergrund wird abgedunkelt/ausgegraut. Hier für ist das Lightbox Plugin zuständig.)
Mit Lightbox Plus habe ich nun ein Lightbox Plugin gefunden, was wie Faust auf’s Auge zu meinen Anforderungen passt. Es ist kostenlos, kompatibel mit […]

Gzip-Komprimierung in WordPress aktivieren

Bisher habe ich mir über die Ladezeiten meiner Seite noch keine großen Gedanken gemacht. Bisher war ich auch der Überzeugung, dass WordPress von sich aus die Gzip-Komprimierung nutzen würde. Wie gesagt, bisher. Heute musste ich feststellen, dass WordPress genau jenes eben nicht tut.
Für all jene, die nichts mit Gzip anfangen können, noch eine schnelle Erklärung. Gzip ist ein Kompressionsverfahren, um die Größe einer Datei zu minimieren. Am populärsten ist es heutzutage auf Unix-Systemen. Verwendung im Webseitenbereich findet es, wenn es darum geht, die vom Server an den Nutzer zu sendenden Daten zu verkleinern. So wird der beim Aufruf entstehende Traffic vermindert, was gleichzeitig eine Verringerung der Ladezeit der Webseite mit sich bringt.
Langer Rede, kurzer Sinn. Wie bekomme ich denn nun die Gzip-Komprimierung in WordPress aktiviert? Eine Option in der Einstellungsseite von WordPress gibt es dafür leider nicht. Es bleiben also zwei Möglichkeiten. Zum einen die Nutzung eines Plugins wie z.B. […]