Welche WordPress Plugins sind hilfreich?

Wordpress Top PluginsEs ist mal wieder Freitag. Das heißt, gestern gab es wieder ein neues Thema beim Webmasterfriday. Diesmal sogar wieder eins, dass mir liegt, sodass ich heute wieder mit einem Artikel dabei bin.
Das Thema der Woche lautet: “Die hilfreichsten WordPress Plugins” und ist eigentlich gar nicht so neu, denn so oder so ähnlich hatten wir das bereits im April letztens Jahres schon mal beim Webmasterfriday. Damals schrieb ich über meine “Top 7 WordPress Plugins“.
Einige der damals genannten Plugins werden auch heute wieder im Artikel auftauchen, was daran liegt, dass ich sie immer noch für sehr empfehlenswert halte. Andere habe ich bereits in meiner Infografik “Masterplan: WordPress” genannt. Aber es sind auch einige Neue dazu kommen, da ich diesmal etwas weiter ausgeholt habe. […]

Infografik: Der WordPress Masterplan

Infografiken sind schön, bunt und manchmal sogar informativ. Und da ich in meinem Leben zwar schon hunderte Infografiken angesehen, aber noch keine einzige selbst erstellt habe, hatte ich so langsam das Bedürfnis auch mal etwas zurückzugeben. Am besten eine eigene Infografik. Aber zu welchem Thema?
Daten irgendwo abgreifen und aufwerten? Nein, lieber komplett selber machen! Also musste es ein Thema sein, in dem ich mich auskenne und da ich in den letzten Tagen hauptsächlich in WordPress-Geschichten festgesteckt habe, gibt es nun eine Infografik zum Thema: “Wordpress – vom Erstkontakt bis zum laufenden Blog”
Wer die Infografik auf seiner Webseite einbinden möchte, kann dies gerne tun. Wer dann noch einen Link zu diesem Artikel setzt, wird endgültig in mein nächstes Abendgebet aufgenommen.
Und nun wünsche viel Spaß mit der Infografik und freue mich über jegliches Feedback!
Zum Vergrößern der Grafik bitte einmal anklicken oder direkt in einem neuen Fenster öffnen.
Infografik: Der [...]
</p>
	</div><!-- .entry-summary -->
	
	<footer class=

Warum Schrödingers Katze ein WordPress Plugin war

Schrödingers WordPress Plugin TheorieVor ein paar Tagen ereilte mich ein Hilferuf von Robert, der in seiner Freizeit den Interview-Blog betreibt, für den auch ich schon Rede und Antwort gestanden habe.
Konkret ging es darum, dass Artikel in der “Einzelansicht” nicht mehr angezeigt wurden. Auf der Startseite, auf der alle Beiträge chronologisch angerissen werden, war jedoch alles normal. Auch die statischen Seiten in WordPress wurden angezeigt. Nur bei einzelnen Artikeln blieb es bei der Überschrift. Der eigentliche Artikeltext blieb verschwunden.
Robert war sich jedenfalls keiner Schuld bewusst und konnte mir somit leider auch keinen Punkt geben, an dem ich ansetzen konnte. Wie nun also vorgehen?
Den Fehler eingrenzen
Nun galt es zuerst einmal den Fehler grob einzukreisen. Nachdem mir Robert Zugang zum Backend seines Blogs gegeben […]

WordPress Ladezeiten verbessern durch Lazy Load Plugin

Lazy Load Image Heute möchte ich den WordPress-Bloggern unter euch einen kleinen Tipp geben. Es geht um das kostenlose WordPress Plugin Lazy Load, dass dazu dienen soll, die Ladezeiten eures WordPress-Blogs zu verringern. Wie das gehen soll?
Lazy Load macht sich die jQuery Sonar Erweiterung zunutze und lädt Bilder erst dann, wenn sie in den Viewport kommen. Das heißt im Klartext, Bilder werden erst geladen, wenn Sie im sichtbaren Bereich eures Webbrowser sind. Je mehr Bilder ihr in einem Artikel/auf eurer Startseite habt, umso mehr Zeit könnt ihr demnach mit dem Lazy Load Plugin einsparen.
Stattdessen der Besucher warten muss, bis alle Grafiken geladen sind, damit er ohne Hakeln, Ruckeln oder sonstige Einschränkungen auf eurer Seite scrollen kann, kann der Besucher nun wesentlich schneller loslegen. Erst wenn er in einen Bereich hineinscrollt, […]

WordPress 3.4 “Green” ist veröffentlicht (inkl. deutscher Version)

Wordpress 3.4 IconEs gibt mal wieder ein Update für das beliebte Blogsystem “Wordpress”, dass unter anderem auch in diesem Blog hier Verwendung findet. Das aktuelle Release ist ein Major-Release mit der Versionsnummer 3.4 und horcht auf den Spitznamen “Green” (in Anlehnung an den Jazzmusiker Grant Green).
 
 
Zu den größten Neuerungen zählt:

Die Live-Vorschau bei Änderungen am Theme
Das Einbinden von Tweets durch einfaches einfügen eines Links zu einem Tweet in einen Artikel. WordPress bindet den Tweet dann automatisch optisch aufgewertet in den Post/die Seite ein (inkl. Retweet-Button, etc.).
 Überarbeitung der WordPress XML-RPC-Schnittstelle (Infoseite zur API)
Überarbeitung der wp_querys um Posts, etc. schneller laden/anzeigen zu können
Bildbeschriftungen (Captions) können mit HTML gestaltet werden

Eine komplette Übersicht der Neuerungen findet ihr an dieser Stelle auf den Seiten von WordPress. Den Download der aktuellen Deutschen Version findet ihr hier: Download WordPress […]