Linux Mint 12 – Autostart verwalten

Und heute gibt’s gleich noch einen Schnipsel Linux. Denn heute stand ich vor der Frage, wie man denn eigentlich die Programme/Tasks im Autostart verwalten kann. Einen Autostart Ordner wie bei Windows gibt’s ja schließlich nicht. (Die Hardcore Linuxler schlagen sich jetzt sicherlich mit den Händen vor den Kopf…)
Langer rede kurzer Sinn. Ist wie alle anderen Erfahrungen mit Linux Mint bisher auch wieder ganz einfach.

ALT+F2 drücken (öffnet das “Run Command”-Fenster)
“gnome-session-properties” eingeben und Enter drücken (natürlich ohne die Anführungszeichen)

Und weil’s so schön war, gleich noch mal als Bild…
Linux Mint Autostart
Viele Grüße,
Raffi

Bash Scripte werden nicht ausgeführt unter Linux Mint

fromdos_tofrodosHeute wollte ich mal wieder ein Bash-Script ausführen. (Ich hatte es auf Pastebin.com heruntergeladen). Doch leider tat sich gar nichts. Nicht mal eine Fehlermeldung. Dabei war die Lösung ganz einfach. Das Script war anscheinend mit Zeilenumbrüchen im Windowsformat (\r) gespeichert, womit der Bash Interpreter nicht allzu viel anfangen konnte.
Schnelle und einfach Lösung versprach fromdos. Zu Reparatur musste ich einfach folgenden Befehl aufrufen:
 

fromdos meinScript.sh

Solltet ihr fromdos noch nicht installiert haben, so könnt ihr das einfach per

sudo apt-get install tofrodos

nachholen.
Und nun viel Spaß beim reparieren! ;)
Viele Grüße,
Raffi

Wunderlist unter Linux Mint installieren

Wunderlist ist ein Tool zur Aufgabenverwaltung, welches ich regelmäßig nutze. Da ich generell jedoch mehr zu nativen Anwendungen, als zu webbasierten tendiere, gehört die Wunderlist Software natürlich auch auf mein Linux Mint System.
Leider fand ich den Wunderlist Client nicht in der Softwareverteilung, sodass ich versuchte, diesen händisch zu installieren, was mächtig in die Hose ging.
Nach intensivem googeln, fand ich dann ein Bash-Script auf pastebin, welches leicht angepasst und aktualisiert habe. Das Script ist zwar ursprünglich für Ubuntu geschrieben worden, funktioniert aber auch einwandfrei unter der aktuellen Linux Mint Version.
Zur Installation müssen ihr nur das Script in eine Datei mit der Endung “.sh” abspeichern und folgende beide Befehle in der Shell ausführen.

sudo chmod +x installationsScript.sh
sudo ./installationsScript.sh

Linux Mint/Ubuntu Wunderlist Installationsscript

#!/bin/bash
architecture=`uname -mrs`

#Download Wunderlist
if [[ $architecture == *x86_64* ]]
then
wget https://s3.amazonaws.com/wunderlist/wunderlist-1.2.4-linux-64.tgz
else
wget https://s3.amazonaws.com/wunderlist/wunderlist-1.2.4-linux-32.tgz
fi

tar -xzf wunderlist*.tgz -C /opt/
mv /opt/Wunderlist-* /opt/wunderlist
chown root:root -R /opt/wunderlist

#Dependencies
apt-get install libcurl3
apt-get install libxss1

mv /opt/wunderlist/runtime/1.2.0.RC3/libcurl.so.4 /opt/wunderlist/runtime/1.2.0.RC3/libcurl.so.4.backup
if [[ $architecture == *x86_64* ]]
then
ln -s /usr/lib/x86_64-linux-gnu/libcurl.so.4 /opt/wunderlist/runtime/1.2.0.RC3/libcurl.so.4
ln […]

Windows XP Bluescreen Fehler 0x0000007B beheben

BluescreenMittlerweile fahre ich ja dreigleisig auf meinem Laptop. Das heißt konkret – Windows 7, Windows XP und Linux Mint 12 stehen mir bei jedem Bootvorgang zur Auswahl.
Nach der Installation von Windows XP wurde ich jedoch gleich beim ersten Hochfahren mit einem Bluescreen und folgender Fehlermeldung begrüßt: Stop: 0x0000007B
Ich war schon kurz davor XP erneut zu installieren, als ich eine Lösung fand, welche wesentlich komfortabler ist. Im BIOS meines Laptops war der AHCI SATA-Mode eingestellt. Ein Umschalten auf den IDE-Mode brachte den gewünschten Erfolg. XP liefert von sich aus nämlich keine AHCI-kompatiblen Treiber mit.
Viele Grüße,
Raffi 

Sesam öffne dich – Low cost GSM-Handy-Türöffner

In den letzten Tagen habe ich mal wieder ein wenig gebastelt. Sicherlich mehr schlecht als recht, aber wo kein Werkzeug, da keine Qualität. Aber das Ziel war schließlich auch kein professionelles Produkt, sondern eine möglichst einfache und günstige Lösung. Doch worum geht es überhaupt?
Das Produkt meiner Basteleien ist ein Low-Cost-GSM-Türöffner. Das heißt vereinfacht, ein Türöffner, den man anrufen kann und der so gut wie nichts kostet. So jetzt ist es raus. Doch nun ein wenig zur Umsetzung…
Wer sich schon mal einen Überblick verschaffen möchte, kann sich das folgende Video anschauen, welches ich für das Projekt gemacht habe.

Im Endeffekt besteht das Projekt aus folgenden Bauteilen:

Nokia 6230i
12V Relais (5V Relais wäre aber besser gewesen)
Lüsterklemmen
Ein paar Kabel

Zuerst habe ich das Handy auseinandergebaut und den Vibrationsmotor entfernt. An die nun frei gewordenen Kontakte auf der Handyplatine habe ich zwei Kabel angelötet und das Gerät wieder zusammengebaut.Vom Auseinanderbauen habe ich leider keine Fotos gemacht, wer […]