Apps zur Kontrolle des eigenen Smartphone-Suchtverhaltens

Smartphone SuchtAlso vor 15 Jahren ungefähr war es längst noch nicht Standard, dass Grundschulkinder und Jugendliche ein Handy besaßen. Heute ist es nicht einmal mehr das, fast ausnahmslos jeder ist im Besitz eines Smartphones. Schon klar, es ist schön, immer und überall erreichbar zu sein. Viele von uns scheinen jedoch vergessen zu haben, wie es damals war, so ganz ohne die geballte Technik in der Hosentasche. Verzichten möchte, und möglicherweise kann heutzutage kaum noch jemand. Kein Wunder, dass in den Medien mittlerweile sogar schon von Smartphone-Sucht die Rede ist.
In einem Versuch haben Studenten der Uni Bonn im Durchschnitt etwa alle 12 Minuten ihr Handy in den Händen gehalten und getippt, gespielt, das Newsfeed bei Facebook kontrolliert oder einfach nur auf die Uhr geschaut.
Da kommen die […]

WordPress Thumbnails – die All-In-One Lösung

Wordpress ThumbnailHeute soll es darum gehen, wie man mit nur einer Funktion alle Möglichkeiten abdeckt, um Thumbnails in seinem WordPress Theme anzuzeigen.
Ein Thumbnail (wörtlich aus dem englischen: Fingernagel) ist ein Miniatur- bzw. Vorschaubild. In Rahmen eines WordPress Blogs findet man Thumbnails im Normalfall auf der Haupt- bzw. Startseite. Neben dem “Anreißer” findet sich oft ein kleines Bild, was dem Nutzer den Artikel schmackhaft machen soll.
Wie man diese kleinen Vorschaubilder am besten in WordPress ausgeben kann, möchte ich nachfolgend erklären. Es gibt nämlich nicht die eine Methode, um an die Bilder zu kommen, sondern mehrere verschiedene Wege. Sucht man im Internet nach Artikeln zum Thema “Thumbnails in WordPress”, dann wird einem meistens nur eine der Möglichkeiten aufgezeigt und als die einzig wahre Umsetzung angepriesen.
Ich bin der […]

Hintergründe: Interview mit Oliver Pfeil

Porträt: Oliver PfeilDie Tage erhielt ich eine Mail von Oliver Pfeil, mit der Info, dass er ein neues Produkt, den “WordPress Club*”, starten würde und ob ich nicht Lust hätte, bei seinem Partnerprogramm mitzumachen.
Grundsätzlich bin ich ja immer erst mal misstrauisch, wenn ich Mails mit werbendem Charakter bekomme, die ich nicht angefordert habe. Aber die Mail-Adresse steht ja nun mal als Kontaktadresse auf meinem Blog hier und somit ist das erst mal nichts Verwerfliches.
Natürlich wollte ich dann auch wissen, was genau Herr Pfeil denn da verkaufen will und wieso ich dafür werben sollte. Beim Betrachten seiner Webseiten taten sich mir dann aber doch ein paar Fragen auf, sodass ich Herrn Pfeil um ein kleines Interview bat. Und genau das könnt ihr jetzt hier lesen.
Guten Tag Herr Pfeil, Sie arbeiten unter der Firmierung “eBusiness Pfeil”. Erzählen […]