Unterschiedliche Zufallszahlen generieren in PHP

Manchmal kann es nötig sein eine Liste mit unterschiedlichen Zufallszahlen zu erstellen. Ein mögliches Anwendungsszenario hierfür könnte zum Beispiel ein Gewinnspiel sein, bei dem die Gewinner zufällig ausgewählt werden, ein einzelner Teilnehmer jedoch nicht mehr als einmal gewinnen soll. Wie das in PHP funktioniert, zeigt euch das nachfolgende Snippet.

<?php
//Wir legen eine Array mit den Zahlen an, aus denen
//die Zufallszahlen gewählt werden sollen
$array = range($minimum, $maximum);

//Wir initialisieren den Zufallszahlengenerator
srand ((double)microtime()*1000000);

//Die Schleife ermittelt in jedem Durchlauf eine Zufallszahl
for($x = 0; $x < $AnzahlDerZufallszahlen; $x++)
{
//Es wird eine Zufahlszahl generiert
$i = rand(1, count($array))-1;

//Die generierte Zufallszahl dient als Index für das Array
//mit den Zahlen aus denen wir wählen
$erg[] = $array[$i];

//Die gewählte Zufallszahl wird aus dem Auswahlzahlen-
//Array entfernt, damit Sie nicht […]

Jetzt geht’s los!

Hallo erst mal,
ich bin Raffi und jetzt geht’s hier los. Das ist mein erster Blogpost. Zumindest in diesem Blog.Nachdem ich meinen alten Techie-Blog vor der Abiturphase aufgegeben habe, ging das noch ein paar Monate gut, bis mich die Sehnsucht nach einem Technikblog wieder einholte.
Nun ist es so weit. Ein neuer Blog ist da. Ein bisschen schicker, ein bisschen weniger Schnickschnack und hoffentlich etwas mehr und vor allem häufiger neuer Content. Man lernt ja schließlich dazu.
Hier wird von nun an über Programmierung (C#.Net, PHP und Android), sowie Hilfestellungen und Tutorials für die ganzen kniffligen Geschichten am und um den PC gebloggt. Ok, ab und zu wird es sicherlich auch etwas Privates geben, aber das soll diesmal nicht überhandnehmen. Zumindest steht das momentan noch auf meiner “Ziele-Liste”, die hier gerade vor mir liegt. Aber nun genug der großen Worte und viel Spaß beim Lesen.
euer,
Raffi