Vollwertiges Linux auf Android Smartphones installieren

android ubuntu 1 150x150 Vollwertiges Linux auf Android Smartphones installierenIch weiß schon, warum ich mein Android-Smartphone so liebe. Es ist offen, flexibel und die Möglichkeiten es zu nutzen scheinen nahezu unbegrenzt. Wo ich bei anderen Firmen/Produkten nicht mal aussuchen darf, mit welcher Software ich meine Musik auf das Gerät übertrage, darf ich mir bei Android die Frage stellen: “Installiere ich mir heute den neuen Cyanogen-Mod oder doch lieber gleich ein vollwertiges Linux auf mein Gerät?”.

Richtig gelesen, eine vollwertige Linux-Distribution auf Androidgeräten. Ruan von Androidclone hat es geschafft und teilt sein wissen bereitwillig mit allen anderen Android Fans. Im Androidclone Forum findet ihr an dieser Stelle eine ausführliche Anleitung, wie ihr Ubuntu 10.10 in der Laika Edition auf eurem Gerät installieren könnt.
android ubuntu 2 150x150 Vollwertiges Linux auf Android Smartphones installierenGenutzt werden kann es nach einer erfolgreichen Installation parallel zu Android, da es über die Android Console gestartet wird und per VNC aus Android heraus bedient werden kann.
Ein Wechseln zwischen beiden laufenden Systemen ist somit möglich, was das ganze meiner Meinung nach erst richtig interessant macht. So kann man zum Telefonieren schnell auf Android switchen und danach sofort wieder zurück zu Ubuntu um dort weiter zu arbeiten. Doch was arbeitet man denn da? Gibt es nicht genug Software für Android? Das mag sicherlich richtig sein, doch es gibt einige Programme für Linux, die auch auf einem Smartphone Sinn machen, wie zum Beispiel Wireshark, Airsniff und Ähnliche.

Was haltet ihr davon? Spielerei oder sinnvoll? Lasst es mich wissen!

Viele Grüße,
Raffi

Vollwertiges Linux auf Android Smartphones installierenÜber den Autor: Dieser Artikel, sowie 363 andere Artikel auf code-bude.net, wurden von Raffael geschrieben. – Seit 2011 blogge ich hier über Programmierung, meine Software, schreibe Tutorials und versuche mein Wissen, so gut es geht, mit meinen Lesern zu teilen. Zudem schreibe ich auf derwirtschaftsinformatiker.de über Themen meines Studiums.  //    •  • Facebook  • Twitter


21 Kommentare

  1. Kallsays:

    Android ist für google da, nicht für die Nutzer.
    Android ist ja bekanntlich nichts anderes als ein Linux mit Direktverbindung zu google.

    Gehts denn auch komlett ohne google – mit einer kompletten Eliminierung des Supertrackers Android?

  2. Hi Raffi,

    Dinge die mal gesagt werden müssen, müssen mal gesagt werden !!!

    Auf einen fremden Blog zu gehen und dann auch noch über die Wortwahl des writer’s zu meckern geht einfach zu weit, das sind genau die Leute die Angst haben den Anschluss oder den Überblick zu verlieren da sie nicht fähigt sind sich die Bedeutung eines Wortes im Hinterkopf zu halten während sie ein gebräuchliches aktuelles der Situation angemessenes oder besser angepasstes Wort in der gegebenen Situation zu verwenden.. !!!

    “wanting to be someone else is a waste of the person you are” – zitat: Kurt Cobain

    UbuntuMobile: Ich glaube gehört zu haben das es bereits möglich ist die dev versions anzutesten aber Nagel mich bitte nicht drauf fest, denn ich habe im moment echt nicht die zeit das selbst in erfahrung zu bringen aber ich bin mir sicher das es dann auch für unsere alten smartphones zur Verfügung gestellt wird.
    Falls du nix findest sag mir nochmal Bescheid dann forsche ich selbst noch mal bei meiner Quelle nach ob das schon offiziell ist!

    Kennst du KALI-Linux da gibt’s auch ARM version’s die allerdings nicht auf ARMv7 Prozessoren laufen welchen mein I9000 ja hat, schade aber mal schauen ist ja auch noch ganz Jung das Project und da es auf Debian basiert währe es ohne Problem möglich das zu Portieren wie es dann allerdings mit einigen Tools aussieht ist wieder ne ganz andere Sache.

    Ich hab mir gerade Python4Android auf mein SGS GT-I9000 CM10.1 gezogen und werde die nächsten Wochen soweit ich dazu komme mal schauen was damit so alles möglich ist.
    Schaut es euch einfach mal an, sieht gar nicht so schlecht aus es gibt nur noch nicht so viele Module und einige von den guten wird es auch nie geben.

    ” SL4A – PythonSL4A – BeanShell – Sleep – Perl – Lua – Rhino ” Scriptinglanguages for Android

    Viel spass damit Leute,

    Raffi du darfst mich gerne per PM anschreiben wenn du das möchtest, ich bin mir sicher wir könnten ein paar Informationen austauschen die uns beiden von nutzen sein würden.

    Ich wünsche euch nen schönen Vatertag, macht’s besser..

    4m0k

    • Hallo 4m0k
      Danke für deinen Beitrag der sehr interessant ist. Allerdings geht es hier darum: WIE kann ich Android ersetzen?
      Leider gibt es bisher keine klare Antwort, und wie ich es schon sagte: sobald eine veröffentlich wird, wird sie sofort wieder entfernt.
      Wenn du eine hast, danke ich dir für eine PN!

  3. Hallo Raffi,

    Erst mal Gratulation zu deinem Super Blog,

    Dann möchte ich gerne etwas zu meinem Vorredner/Schreiber (“Max Sievers”) sagen:

    * Zu deiner ersten Antwort muss ich dir ja noch recht geben, wenn man es genau nimmt, aber wenn du es schon so genau nimmst und so ein GNU-Guru bist dann hätte dir auch auffallen müssen das es hier nicht um eine vollständige “Gnu-Installation” geht sondern nur um ein Changeroot-Environment !!!

    * Aber von wegen man sollte die Dinge in seiner Muttersprache benennen können, das ist Schwachsinn denn ich bin mir sicher das der writer dieses Blogs das ohne Probleme hätte machen können aber es ist sein Blog nicht deiner und wenn du dich mit dem Internet auseinandersetzen möchtest bleibt es selbst dir nicht erspart ab und zu mal auf Anglizismen zurückzugreifen. Wenn du also von mir aus in der Muttersprache deiner uhrvorfahren (Höhlenmenschen) sprechen willst dann tu das aber zwäng deinen Mitmenschen nicht deinen …Glauben auf ok.

    Sorry aber das musste mal gesagt werden, nun weiter im Programm.

    Ich hatte schon mehrere solcher chroot environment’s auf meinem GT-I9000 u. Archos-G9-Turbo tablet, unter anderem auch backtrack5 und muss sagen einige davon laufen ja schon ganz stabil aber eben auch nur auf der commandozeile die GUI firsst einfach zu viel resourcen und dann ist da noch das akku problem, für kleinere anwendungen die auf der commandozeile laufen und nicht auf Android installierbar sind wenn man es denn unbedingt braucht, ist eine solche chroot auf jeden fall zu empfehlen. Ansonsten versucht doch einfach mal die Glas-Google zu bemühen denn mittlerweile läuft sogar schon msf u. viele andere pro-p.testing tools auf android.

    Du musst die Glas-Google nur “richtig” befragen dann wird sie dir alles sagen !!!

    Bevor ich’s vergess ubuntu schraubt doch gerade an einer Mobil-Version seines Schützlings oder nicht? Bin mal gespannt was daraus wird könnte mir vorstellen wenn das erstmal in den Startlöchern steht ganz neue möglichkeiten für die programmentwickler entstehen was wohl auch die möglichkeit für custom-roms mit sich bringt in denen ich einiges an Potenzial für p.test tools und roms sehe. Bleibt nur zu hoffen das die community genau so fleissig dran schrauben wird wie die der androids.

    Freundliche Grüße,

    4m0k

    • Hallo 4m0k,

      vielen Dank für deinen netten Kommentar. Dinge, die “einfach mal raus müssen”, kenne ich auch nur zu gut. Aber so ist das halt, wo es Internet gibt, gibt es auch Trolle…

      Was die mobile Ubuntu Version angeht, bin ich auch gespannt, was da auf uns zu kommt. Ich hoffe ja immer noch, dass das dann auch irgendwie auf dem Galaxy S2 noch zum laufen kommt. Außerdem hoffe ich, dass man dort relativ “nativ” entwickeln können wird und nicht nur auf HTML/JS, etc. gesetzt werden wird.

      Aber das werden wir in Zukunft ja noch sehen.

      Viele Grüße,
      Raffi

  4. Flashsays:

    Ich komm zwar etwas spät damit, aber besser spät als nie gelle?
    Ich werde demnächst genau dieses Feature für einen extrem stromsparenden IRC Server nutzen, der nur für ein kleines Netzwerk dienen soll… Da reicht dann auch eine von diesen Android Smart TV Boxen.

  5. Mimisays:

    Hallo Raffi, ich habe mit Neugier und Begeisterung denen Berricht gelesen. Ich lerne gerade durch mein mathestudium programmieren und würde mit der Version Mobile programmieren, ich kann aber nicht unautorisiert auf die androidclone Seite zugreifen, weißt du wie ich da Zugriff bekomme um den Beitrag zur instellation zu lesen ? Glg Mimi

  6. tykesays:

    Also das ist echt nice, ich weiß net wieso man hier sagt das es eine spielerei ist.
    Wenn ich mir nur mal den stromverbrauch eines miniservers ansehe.
    Somit ist man in der lage einen server laufen zu lassen ohne das einem bei heutigen strompreisen die hutschnur platzt
    Natürlich ist das dann keine Highend lösung aber für 3 kleine teamspeak server müsste es reichen denke ich .

    • Raffisays:

      Falls du das ausprobierst, sag mal bescheid, ob du Erfolg hattest. Das würde mich interessieren.

      Viele Grüße,
      Raffi

  7. Das Betriebssystem heißt GNU, nicht Linux. Linux ist ein Kernel.

    Gerade bei einem Smartphone ist es wichtig, daß ausschließlich freie Software läuft. Siehe:
    http://fsfe.org/campaigns/android/android.de.html

    »Switchen« ist kein deutsches Wort. Höchste Geistes- und Seelenbildung bekundet es, alles in seiner Muttersprache sagen zu können. (Georg Wilhelm Friedrich Hegel)

    • Raffisays:

      Danke für den Hinweis mit dem Kernel.
      Und zum Thema switchen: Zum einen ist das hier ein in meiner Freizeit geführter Blog und keine wissenschaftliche Ausarbeitung mit Anspruch auf Korrektheit der deutschen Sprache und zum anderen steht das Verb switchen auch im Duden ( http://www.duden.de/rechtschreibung/switchen ), woraus ich schlussfolgere, dass es dieser Tage vollkommen legitim ist das Wort switchen zu verwenden. Oder verweigern Sie sich auch dem Anglizismus Homepage und verwenden stattdessen Heimseite?

      Viele Grüße und ein schönes Wochenende,
      Raffi

  8. Ist es so dann auch möglich mit wine Windows Programme auszuführen?
    Muss man vielleicht mit chainfire 3D eine x86 cpu simmulieren?

    Würde mich sehr über eine Antwort freuen

    • Raffisays:

      Da Wine kein Emulator ist (Wine Is Not an Emulator), sehe ich da eher schwarz. Chainfire 3D dürfte da auch nichts dran ändern. Das ist schließlich ja nur ein Grafiktreiber, der die Grafikbefehlssätze bestimmter Prozessorreihen (z.B. Tegra) ind Standardbefehle umwandelt. (Zumindest, wenn ich recht informiert bin.)

      Viele Grüße,
      Raffi

  9. franzsays:

    Hallo ich hätte ein paar Fragen wie kann ich eiglich auf meinen android handy linux installieren oder ubintu wenn es über Haupt geht denn ich habe ein Htc wildfire
    Danke im vorraus :)

  10. Peyamsays:

    ich feier dein Artikel und deren passenden wort wahl gegen über dem gammel Apfel ;-) das mit linux werde ich jetzt sofort auf mein G1 drauf schmeißen, Danke :-)

  11. Scottysays:

    Ich stimme Steve zu. Habe es gestern mal ausprobiert. Is sehr schön und auch total interessant das es überhaupt möglich ist. Aber wirklich Sinn macht es in meinen Augen nicht da Android Geräte von Haus aus genug Apps hat um alles zu erledigen was man mit dem Rechner auch kann. Außerdem ist die Steuerung ein wenig zu umständlich um wirklich die Bewegungsfreiheit zu haben die man auf dem PC hat.

  12. Ich würde es eher als Spielerei ansehen gg

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Sie dient nur dem Spamschutz.