Anzeige: Papierloses, automatisches Büro mit dem enfold Digital Locker

enfold-daten-safeIm Rahmen einer Kooperation durfte ich mir enfold sowie deren “Digital Locker” einmal genauer anschauen. Doch worum geht es dabei überhaupt? Mit enfold hat das gleichnamige Unternehmen eine Softwarelösung geschaffen, die sich selbst als “digitalen Dokumentenmanager” beschreibt und bei der Bewältung des alltäglichen Papierkrams helfen soll.
Ok, Papier fällt in jedem Haushalt an – egal ob Rechnung, Einladung, Verträge oder Belege – da kommt niemand rum. Den Ansatz des “papierlosen” Büros, also der digitalen Archivierung all dieser Dokumente, finde ich ebenfalls sehr spannend. Leider sind meine bisherigen Anläufe alle gescheitert, da entweder Soft- oder Hardware nicht alle meine Bedürfnisse gedeckt haben.
Umso neugieriger war ich auf einen Blick in enfold. Denn auch, wenn es bereits einige DMS (Dokumenten Management Systeme) am Markt gibt, versucht […]

.NET Core – gdiplus.dll nicht gefunden unter Ubuntu

Die Tage kam es zu einer Fehlermeldung in meinem QrCoder-Projekt. Es wurde gemeldet, dass der Code nicht unter Linux laufen würde, da es zu folgender Fehlermeldung käme:

Unhandled Exception: System.TypeInitializationException: The type initializer for ‘System.Drawing.KnownColors’ threw an exception.
—> System.TypeInitializationException: The type initializer for ‘System.Drawing.GDIPlus’ threw an exception.
—> System.DllNotFoundException: Unable to load DLL ‘gdiplus.dll’: The specified module could not be found.
(Exception from HRESULT: 0x8007007E)
at System.Drawing.GDIPlus.GdiplusStartup(UInt64& token, GdiplusStartupInput& input,
[…]

Die Fehlermeldung hatte ihren Ursprung jedoch nicht in meinem QrCoder, sondern in dem Zusammenspiel des .NET Core Frameworks mit der GDI Plus Bibliothek. Das .NET Core Framework versucht beim Zugriff auf “System.Drawing.GDIPlus” auf die “gdiplus.dll” zuzugreifen, welche es unter Linux einfach nicht gibt.
Erster Lösungsansatz
Zuerst sollte sichergestellt werden, dass GDI+ überhaupt installiert ist. Dies lässt sich mit folgendem Shell-Befehl nachholen:

sudo apt-get install libgdiplus

Wenn libgdiplus installiert ist, fehlt jedoch noch ein weiterer wichtiger Schritt…
libgdiplus für .NET Core verlinken
Da das .NET Core Framework, unabhängig vom […]

Client-Hostname in PHP auslesen

Client-Hostname in PHP auslesenIn folgendem Artikel soll es darum gehen, wie man mittels PHP den Client-Hostname, also den Computernamen des Besuchers, auslesen kann. Sucht man im Netz, wird man schnell feststellen, dass das Ganze gar nicht so trivial ist. Entweder man bekommt schlichtweg falsche Antworten oder man bekommt Lösungen, die nicht in PHP sondern z.B. in VBScript umgesetzt sind oder es wird gesagt, dass es gar nicht geht. Da es jedoch funktioniert, möchte ich heute zeigen wie man den Computernamen auslesen kann.
Doch bevor wir die Lösung anschauen, werfen wir noch einen kurzen Blick auf die vorgeschlagenen Lösungen im Netz und erläutern, warum diese falsch sind bzw. nicht empfehlenswert.
Wie man den Client-Hostname nicht ausliest
Oft vorgeschlagen, aber definitiv falsch ist:
echo gethostname();
Der Befehl liest zwar einen Hostname aus, […]

SSL Fehler 61 in Citrix Web Receiver unter Linux beheben

SSL Fehler 61 in Citrix unter Linux behebenIch gebe zu, der Titel ist recht spezifisch und wird sicherlich auch nur eine kleine Leserschaft ansprechen. Doch wer erst einmal vor dem Problem steht, wird wie ich auch, über eine Lösung dankbar sein.
Im speziellen soll es um die Behebung des SSL-Fehlers 61 im Citrix (Web-)Receiver unter Linux gehen. Da ich seit mehreren Monaten fast ausschließlich unter Kubuntu unterwegs bin, zog also auch der Citrix Reiceiver mit auf die neue Linux-Kiste. Leider ließ sich keine Verbindung zu Systemen herstellen, da der Receiver die Verbindung mit folgender Fehlermeldung abbrach.
SSL-Fehler: Senden Sie folgende Informationen an den Helpdesk: Sie stufen den Aussteller ‘Go Daddy Root Certificate Authority – G2’ des Serversicherheitszertifikats als nicht vertrauenswürdig ein (SSL-Fehler […]

Update: WordPress2Doc 1.2.7.0

Wordpress2Doc 1.2.7.0 - All-in-OneHeute gibt es mal wieder ein Software-Update. Seit gestern Abend steht die neue Version 1.2.7.0 des Wordpress2Doc Tools zum Download bereit. Neben zwei Bugfixes haben auch weitere Übersetzungen Einzug gehalten. Vielen Dank an dieser Stelle an den Community-Support!
Wer nicht mehr (oder noch nicht) weiß, wozu das WordPress2Doc-Tool genutzt werden kann, dem sei folgende kurze Zusammenfassung gegeben.
Mittels WordPress2Doc lassen sich beliebig viele Artikel und Seiten eines WordPress-Blogs als Word-Dokument (.docx) und/oder als PDF-Datei speichern. Dabei kann gewählt werden, ob alle Artikel in ein Dokument oder ob pro Artikel ein neues Dokument erstellt werden soll. Hierdurch lassen sich Blog-Artikel ganz einfach sichern, drucken und für eine weitere Verwendung vorbereiten.
Was ist neu in WordPress2Doc 1.2.7.0
Folgende Dinge haben sich geändert:

Bugfix: Nach dem Laden der Export-Datei kam es zu Darstellungsfehlern. (Es wurde weiterhin aufgefordert eine Datei […]