Perl Scripte direkt in Notepad++ ausführen

notepad++_perl_executeVor ein paar Tagen beschrieb ich bereits, wie man die Entwicklungsumgebung Eclipse für die Entwicklung von Perl-Scripten einrichtet. Wer nicht gleich mit Kanonen auf Spatzen schießen will, kann jedoch zum Beispiel mit Hilfe des Notepad++ Editors relativ komfortabel Perl-Scripte schreiben.
Nebst Syntax Highlighting und Intellisense aka Autovervollständigung, bietet Notepad++ auch die Möglichkeit Scripte direkt aus Notepad++ heraus auszuführen. Hierfür ist jedoch eine einmalige Einrichtung nötig, die ich euch nachfolgend kurz erklären möchte.
Schritt 1 – Testscript anlegen:
perl-skripte_in_npp_ausführen_1  perl-skripte_in_npp_ausführen_2
Um später zu überprüfen, ob ihr alles richtig eingerichtet habt, solltet ihr euch zuerst ein kleines Perl-Skript […]

Perl Entwicklungsumgebung unter Windows einrichten mit Eclipse

perl_article_logoDa ich mich, bedingt durch die Hochschule, das nächste halbe Jahr mit Perl beschäftigen werde, musste die passende Entwicklungsumgebug her. Und da zumindest bei uns an der FOM in Essen keine großartigen Hinweise zur Installation gegeben wurden, habe ich nachfolgend mal festgehalten, wie ihr euch eine brauchbare Entwicklungsumgebung für Perl-Scripte unter Windows einrichten könnt.
Dieser Artikel zielt darauf ab, am Ende des Artikels mittels der IDE “Eclipse” Perl-Scripte schreiben zu können. Das hat den Vorteil, dass in Eclipse mittels Plugin auch Syntaxfehler etc. erkannt werden. Wem Eclipse zu “schwergewichtig” ist, der muss sich noch ein bisschen gedulden. Die Tage folgt noch ein weitere Artikel, in dem ich beschreiben werde, wie ihr Notepad++ so einrichten könnt, dass ihr auch von dort aus bequem entwickeln könnt.
 
Vorbereitung:
Zum einen benötigt ihr eine Perl Distribution – […]