Kreuzworträtsel für Programmierer

Wie wäre es mit einem Kreuzworträtsel für Programmierer? Einem, in dem die gesuchten Wort nicht durch Hinweiswörter, sondern durch Reguläre Ausdrücke beschrieben sind. Das wäre doch mal was zum Knobeln. Ich persönlich liebe solche Rätsel und war sofort dabei, als mich ein Freund auf das RegEx Kreuzworträtsel des MIT Mystery Hunt hinwies. (Der Mystery Hunt ist ein Wettbewerb, der seit über 30 Jahren jährlich am MIT ausgetragen wird und bei dem es darum geht, einen ganzen Stapel an Rätseln zu lösen.)

Ein Teilrätsel des diesjährigen MIT Mystery Hunts ist das eben genannte Kreuzworträtsel, welches den Titel “A regular Crossword” trägt. Entgegen den klassischen Kreuworträtseln gibt es drei beschreibende Richtungen. Die Horizontale sowie zwei Diagonale. Jede Richtung wird jeweils durch eine Regular Expression beschrieben.

Und nun zum Rätsel. Das Ganze gibt es als PDF-Datei auf der MIT Coinheist Seite. Alternativ habe ich auch eine Kopie auf meinem Server abgelegt.

A regular crossword

Wer meint, das Rätsel gelöst zu haben, kann gerne mit der Lösung von mir und dem Kollegen Michell abgleichen. Aber nicht vorher gucken – schummeln bringt einem ja auch nichts…

Abschließend bleibt noch eine Frage – kennt ihr mehr solcher oder so ähnlicher Rätsel? Über Hinweise in den Kommentaren würde ich mich sehr freuen!

Kreuzworträtsel für ProgrammiererÜber den Autor: Dieser Artikel, sowie 363 andere Artikel auf code-bude.net, wurden von Raffael geschrieben. – Seit 2011 blogge ich hier über Programmierung, meine Software, schreibe Tutorials und versuche mein Wissen, so gut es geht, mit meinen Lesern zu teilen. Zudem schreibe ich auf derwirtschaftsinformatiker.de über Themen meines Studiums.  //    •  • Facebook  • Twitter


8 Kommentare

  1. Dianasays:

    Ich hab gerade ein ähnliches Kreuzworträtsel gelöst und weil’s so viel Spaß gemacht hat, war ich auf der Suche nach Nachschub. So bin ich auf deiner Seite gelandet. So nun werd ich mich mal an dein Rätsel heranwaagen und damit dir nicht langweilig wird http://regexcrossword.com/
    Viele Spaß dabei!

  2. Dannysays:

    Dein Beitrag ist nicht mehr ganz neu, aber möchte dich trotzdem um Rat fragen, wie du das Rätsel angegangen bis. Durch die die vielen .* am Anfang und Ende jedes Regex ist es bis auf ein paar wenige Buchstaben ja schier unmöglich an richtige Buchstaben zu kommen.
    Hast du das in Sudoku Manier gemacht und für jedes Feld das nicht alles sein kann die möglichen Buchstaben reingeschrieben und dann abgestrichen?

    • Ich habe mir Felder gesucht, an denen mindestens ein RegEx anliegt, der nicht mit Sternchen beginnt. Dadurch ließen sich die ersten Felder bestimmen und darauf dann aufbauen. Soweit ich mich erinnern kann, ließ sich fast alles durch überprüfen der jeweils 2-3 RegEx klar bestimmen, sodass ein Lösen in “Sudoku Manier” gar nicht nötig war.

  3. Bei sowas ist doch die Frage, ob es mehr Spaß macht, das von Hand zu lösen oder einen Algorithmus zu schreiben. Irgendwas mit Backtracking funktioniert bestimmt ;-)

    • Solltest du da was programmatisch umsetzen, würde ich mich freuen, wenn du es mich wissen lässt/kurz Bescheid gibst, falls du was hast. Das würde mich schon interessieren. ;)

  4. Lass mich raten: In einer langweiligen Vorlesung gemacht? ;)

    Vor ein paar Jahren hätte ich mich eventuell auch dafür begeistert, und das während einer (selbstverständlich langweiligen) Vorlesung gelöst, jetzt habe ich aber weder die Zeit noch die Lust für so was…

    Finde ich aber cool, dass du dich da rein gekniet hast. Stimmt diene Lösung wenigstens?

    • Ich gehe davon aus das die Lösung stimmt. Nachdem das Rätsel gelöst war haben wir mit der offiziellen Lösung abgeglichen. Für den Blog hab ich trotzdem meine Lösung eingestellt, damit die Arbeit des Lösens nicht ganz umsonst war.

      Du sagst früher hättest du dich dafür begeistert, heute aus Zeit und Lust Gründen nicht mehr. Das mit der Zeit kann ich verstehen/nachvollziehen. Aber wo ist die Lust hin? (Nur wenn dir das nicht zu persönlich ist.) Ich meine gelesen zu haben, dass du immernoch als ITler arbeitest. Ist dir die Lust dort auch “vergangenen” und du siehst es nur noch als Job und nicht mehr als Passion?

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Sie dient nur dem Spamschutz.