USB-Massenspeicher und USB-Debugging unter CyanogenMod 10.1 aktivieren

Seit gut drei Jahren bin ich Nutzer von Android-Smartphones. Erst ein Motorola Defy, dann bis heute ein Galaxy S2. Was diese beiden Geräte gemeinsam haben, ist die Tatsache, dass beide bei mir nicht lange mit dem Original Rom liefen. Zu viel Kitsch, zu viel unnötige, vorinstallierte Software und vor allem viel zu seltene Updates.

Beide Geräte haben als alternatives ROM den CyanogenMod bekommen, einen der wohl bekanntesten Mods für Android-Geräte. Und weil ich gerne auf dem laufenden Stand bin und auch gerne experimentelle Features ausprobiere, flashe ich auf meinem Samsung Galaxy S2 auch regelmäßig die sogenannten Nightly-Builds. (Nightly-Builds = tagesaktuelle Versionen direkt von den Entwicklern. Neuester Stand aber nicht immer 100% stabil.)

CyanogenMod: Installation und Praxis

Christian Immler - Franzis Verlag GmbH - Edition no. 1 (05/13/2016) - Taschenbuch: 162 pages

19,95 EUR
Mit der aktuellen CyanogenMod-Version 10.1 sind bisher jedoch 2 Features verschwunden. Zum einen die Möglichkeit das Smartphone als Massenspeicher am PC anzumelden und zum anderen der Einstellungsmenüpunkt “Entwickleroptionen”. Beide Features wurden seitens des CyanogenMod Teams noch nicht freigeschaltet. Nutzen kann man sie dennoch schon, und wie das geht, möchte ich euch zeigen.

Entwickleroptionen und USB-Debugging in CyanogenMod 10.1 aktvieren

Um die Entwickleroptionen und somit auch den Menüpunkt für das USB-Debugging zu aktivieren, müsst ihr im Androidmenü in den Unterpunkt “Über das Telefon” wechseln.

cyanogenmod 10.1 activate developer options (1)  cyanogenmod 10.1 activate developer options (2)  cyanogenmod 10.1 activate developer options (3)  cyanogenmod 10.1 activate developer options (4)  cyanogenmod 10.1 activate developer options (5)
Dort findet ihr einen Unterpunkt namens “Build-Nummer”. Wenn ihr nun 7x auf den Eintrag Build-Nummer klickt, werden die Entwickleroptionen freigeschaltet. Nach erfolgreicher Freischaltung findet ihr den Punkt Entwickleroptionen an gewohnter Stelle im Android-Einstellungsmenü.

USB-Massenspeicher in CyanogenMod 10.1 aktivieren

Um die USB-Massenspeicher-Funktion zu aktivieren, braucht ihr eine App namens “USB mode switch for SGS1 on CM“. Lasst euch nicht von dem Namen abschrecken – ich habe sie erfolgreich für mein Galaxy S2 getestet.

Die Hauptoberfläche der App bietet nur einen Button, der es ermöglicht, zwischen den beiden USB-Methoden (MTP & Massenspeicher) umzuschalten. Nach dem Umstellen der Methode müsst ihr noch einmal euer Smartphone neu starten und danach steht euch die USB-Massenspeicher Funktion auch unter CyanogenMod 10.1 wieder zur Verfügung.

cyanogenmod 10.1 activate massstorage (1)  cyanogenmod 10.1 activate massstorage (2)  cyanogenmod 10.1 activate massstorage (3)  cyanogenmod 10.1 activate massstorage (4)

Solltet ihr die App auch auf anderen Geräten als auf dem Galaxy und dem Galaxy 2 getestet haben, dann lasst es mich doch in den Kommentaren wissen.

USB Massenspeicher und USB Debugging unter CyanogenMod 10.1 aktivierenÜber den Autor: Dieser Artikel, sowie 363 andere Artikel auf code-bude.net, wurden von Raffael geschrieben. – Seit 2011 blogge ich hier über Programmierung, meine Software, schreibe Tutorials und versuche mein Wissen, so gut es geht, mit meinen Lesern zu teilen. Zudem schreibe ich auf derwirtschaftsinformatiker.de über Themen meines Studiums.  //    •  • Facebook  • Twitter


25 Kommentare

  1. Was heißt hier Held? Ich bin nur platt…
    Hab tagelang gesucht, warum mein Firephone mit Cyagonen Mod nicht mehr vom PC erkannt wurde. Jetzt funzt es wieder.

    Bin “blutiger Anfänger” – möchte mein zweites Fire Phone ebenfalls flashen.
    Nur will das Teil auch nicht mit verschiedenen PC kommunizieren?
    Aber wo schau ich da?
    Unter “Akku und Speicher” hab ich den USB Typ schon eingestellt – leider ohne Erfolg.
    Sorry, ist off topic – aber vielleicht liest das jemand, der mir einen Tip geben kann.

  2. Count Ueblessays:

    Funktioniert auf Oneplus One mit Elderberry

  3. huabasays:

    Merce dia!

  4. Kenshinsays:

    Geht auch unter dem Kindle Fire HD mit Cyagonmod

  5. Renésays:

    Geht auch über “Einstellungen/Speicher” dann auf “Option” taste und “USB-Verbindung PC”. Aber mit der Version muss man keinen Neustart machen ;)

  6. MasterVsays:

    Funktioniert einwandfrei Galaxy SPlus

    • steffNsays:

      Funktioniert, aber die externe SD Karte wird bei Win7 nicht angezeigt.ur der itere speicher.. . irgend ne idee??
      sGS-plus, CM 10.2

  7. Google first hit würde man sagen :-)

    Genau was ich gesucht habe und das schnell und einfach. Es scheint zwar auch ohne zusätzlich App zu gehen, ich finde es aber sehr bequem so. Vielen Dank!

  8. Scarabaeussays:

    Hallo Nils
    danke für den Tip. Ich habe heute die App auf meinem Galaxy SPlus ausprobiert. Funktioniert einwandfrei.

  9. Serhatsays:

    Also unter Einstellung >Speicher>und dann dein Menü Knopf drücken und schon geht alles

    • habs heute auf meinem tablet touchlet x5 installiert, klappt prima. versuche noch das tablet mit einer anderen software zu flashen. mal schauen obs klappt.

  10. AFM2005says:

    Tach auch Raffi und Cyano,

    ich habe am Tag der Arbeit das aktuelle CM 10.1 (20130501-hws7300u) auf mein Huawei Medapad installiert, da von Huawei kein 4.2.2 Update mehr für dies Gerät zu erwarten ist. Nach dessen Installation war und ist in den “Einstellungen Speicher / USB Verbindung” keine Massenspeicheroption verfügbar.
    Daher: Danke Raffi, ohne Deinen Hinweis zur USB mode switch App müsste ich immer noch den Dickjockey machen…

  11. Schweizersays:

    U.U. versteht nicht jeder, was Cyano meinte, stand auch ca 10s auf dem Schlauch …

    Einstellungen–>Speicher

    und dort dann die Android-Menütaste drücken öffnet “USB-Verbindung (PC)”,
    anklicken öffnet ein Menü mit den Punkten:

    -Mediengerät (MTP)
    -Kamera (PTP)
    -Massenspeicher

    Ciao, schweizer

  12. Cyanosays:

    es geht auch ohne zusäzliche app.
    guckst du:
    http://www.android-hilfe.de/custom-roms-fuer-samsung-galaxy-s2/270465-faq-rom-4-2-1-r1-cyanogenmod-10-1-a.html

    Vorgehensweise ist unter “Einstellungen Speicher / USB Verbindung” zu finden

    • Seit welchem Nightly ist der Menüpunkt denn dabei? Als ich den Artikel schrieb, ging es noch nicht ohne App – sprich, dort gab es den Menüpunkt in den CM 10.1 Nightlys noch nicht.

      • hi,

        ich hab die CM 10.2 (Galaxy S3) und da gibt es diese 3te Option auch nicht (nur MTP und PTP) und auch nicht mit frei geschalteten Entwickleroptionen.

        Die App lässt sich installieren, fragt aber immer nach Superuser-zugriff. Aber auch sie bringt, nach dem Neustart, nicht den 3ten mass-storage button im Speicher-Menü. Beim Anschluss an ein Windows8 erscheinen auch keinen neuen Laufwerke für das Telefon. An einem Ubuntu wird lustigerweise wenigstens eine der beiden verbauten Speicher angezeigt. Das gleiche bei einem Windows7.

        Viele Grüße,
        rob

        PS: Hinweis: Beim Klick auf die Bilder der App im Artikel werden diese nicht gefunden.

  13. Nilssays:

    Hey!

    hab die App auf meinem Galaxy Nexus getestet. Nach dem Umschalten neu gestartet, Handy eingestöpselt, tut sich nichts mehr. Der PC erkennt das Handy gar nicht mehr.

    Nach dem zurückschalten und neu starten geht aber alles wieder normal.

    Lg

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Sie dient nur dem Spamschutz.