Autovervollständigung aka Intellisense in Notepad++ aktivieren

notepad++ patchWer schon einmal mit Microsofts Visual Studio gearbeitet hat, wird Intellisense kennen und lieben. Die Autovervollständigung beim Schreiben von Quellcode nimmt einem ein gutes Stück an Arbeit ab. Wer seine Scripte nun aber lieber mit Notepad++ schreibt, muss nicht ganz auf die Autovervollständigung verzichten.

Denn auch Notepad++ bringt eine Autovervollständigung mit. Sie muss lediglich aktiviert werden. Und wie das geht, soll im Nachfolgenden aufgezeigt werden.

Schritt 1:

notepad++_intellisense_autovervollständigung_aktivieren_1  notepad++_intellisense_autovervollständigung_aktivieren_2

Öffnet das Optionsfenster und wechselt in den Reiter “Sicherheitskopie/Autovervollständigung”. Setzt nun jeweils einen Haken bei “Aktiviere Autovervollständigung” und bei “Funktionsparameter einblenden”.

Schritt 2:

notepad++_intellisense_autovervollständigung_aktivieren_3

Von nun an sollte Notpad++ euch die gängigsten Funktionen der jeweiligen Programmiersprache/Skriptsprache beim Tippen vorschlagen.

Sicher ist das Feature nicht mit Microsofts Intellisense zu vergleichen, jedoch erleichtert es dennoch ungemein die Arbeit. Und Notepad++ ist im Gegenteil zum Visual Studio ja auch das ein oder andere Megabyte kleiner und zudem kostenlos.
Schade finde ich lediglich, dass man die Autovervollständigung in Notepad++ erst von Hand aktivieren muss. Sicher, es sind nur 2-3 Klicks, aber wer kein “notorischer Einstellungsdurchwühler” wie ich ist, der kommt meist gar nicht in den Geschmack solch netter Gimmicks.

Und, kanntet ihr diese Feature schon? Oder nutzt ihr gar einen ganz anderen Editor?

Autovervollständigung aka Intellisense in Notepad++ aktivierenÜber den Autor: Dieser Artikel, sowie 363 andere Artikel auf code-bude.net, wurden von Raffael geschrieben. – Seit 2011 blogge ich hier über Programmierung, meine Software, schreibe Tutorials und versuche mein Wissen, so gut es geht, mit meinen Lesern zu teilen. Zudem schreibe ich auf derwirtschaftsinformatiker.de über Themen meines Studiums.  //    •  • Facebook  • Twitter


0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Sie dient nur dem Spamschutz.