Google Mail erkennt fehlende Anhänge

Mal schnell ein Screenshot, den ich vor ein paar Tagen gemacht habe. Was gibt es darauf zu sehen? Google Mail! Eigentlich nichts Besonderes, wäre da nicht das Popup…
Google Mail intelligente Anhänge

Ich hatte vor eine Mail samt Anhang an einen Kollegen zu schicken. Wie man das so tut, schreibt man in der Mail dann oft so was wie “Die XYZ-Dateien befinden sich im Anhang”. Dummerweise hatte ich vergessen, die Dateien auch wirklich an die Mail anzuhängen, als ich auf den “Senden”-Button drückte. Doch dann kam, die große Überraschung. Google Mail fragte mich, ob ich die Mail wirklich versenden wolle, da der Text meiner Mail auf einen Anhang schließen ließe, ich aber keine Dateianhänge erstellt hätte.
Da war ich erst mal baff! Die Funktion kannte ich noch nicht und ich weiß auch nicht, ob ich bisher einfach immer alle meine Anhänge ordentlich hinzugefügt habe, oder ob das Feature einfach mal neu ist. Ich weiß nur eins – wenn es das Feature in Outlook geben würde, wäre mir schon der ein oder andere peinliche Moment im Arbeitsleben erspart geblieben.

Wie findet ihr das Feature? Spannend, nützlich oder habt ihr Angst um eure Privatsphäre, mit der Begründung, es sei nicht klar, inwieweit Google den Inhalt eurer Nachrichten noch auswertet?

Viele Grüße,
Raffi

Google Mail erkennt fehlende AnhängeÜber den Autor: Dieser Artikel, sowie 363 andere Artikel auf code-bude.net, wurden von Raffael geschrieben. – Seit 2011 blogge ich hier über Programmierung, meine Software, schreibe Tutorials und versuche mein Wissen, so gut es geht, mit meinen Lesern zu teilen. Zudem schreibe ich auf derwirtschaftsinformatiker.de über Themen meines Studiums.  //    •  • Facebook  • Twitter


Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Sie dient nur dem Spamschutz.