Update: BulkSuggest 0.6.0.0

BulkSuggest LogoGestern erst habe ich mein neues Programm – BulkSuggest – hier im Blog veröffentlicht und heute steht schon das erste Update an. Wer Böses denkt, könnte jetzt mit dem erhobenen Finger auf mich zeigen und behaupten, die Software sei schlecht getestet, wenn ich nach einem Tag schon einen Bugfix liefere. In dieser Hinsicht muss ich jene leider enttäuschen.

Bei dem Update handelt es sich nicht um ein Bugfix/Patch/Hotfix, sondern um eine Erweiterung um ein neues Feature. Nach der Veröffentlichung gestern erhielt ich relativ kurzfristig einen Vorschlag für folgende neue Funktion, die mir so gut gefiel, dass ich sie gleich implementieren musste.

Was ist neu an Version 0.6.0.0?

BulkSuggest 0.6.0.0 - neues FeatureDas neue Feature erlaubt es, die von euch angegeben Keywords auf Wunsch noch einmal mit dem Faktor 37 zu multiplizieren. Für jedes Keyword werden also 37 weitere Keywords nach folgendem Schema angelegt. Angenommen das Keyword lautet “Was kostet ein”, dann würde mit eingeschaltetem Keyword-Multiplier folgende Keywords erstellt werden: “Was kostet ein +”, “Was kostet ein + a”, “Was kostet ein + b”, …, “Was kostet ein + z”, “Was kostet ein + 0”, “Was kostet ein + 1”, …, “Was kostet ein + 9”.

Durch diese Methodik können der Google Suggest Funktion wesentlich mehr themenrelevante Ergebnisse entlockt werden. Oder anders ausgedrückt. Ihr könnt mit weniger eingegebenen Keywords, mehr neue Keywords ermitteln.

Zum Download von BulkSuggest 0.6.0.0

Ich hoffe ihr findet das neue Features genauso sinnvoll wie ich. Über Feedback und Anregungen freue ich mich jederzeit.

Update: BulkSuggest 0.6.0.0Über den Autor: Dieser Artikel, sowie 363 andere Artikel auf code-bude.net, wurden von Raffael geschrieben. – Seit 2011 blogge ich hier über Programmierung, meine Software, schreibe Tutorials und versuche mein Wissen, so gut es geht, mit meinen Lesern zu teilen. Zudem schreibe ich auf derwirtschaftsinformatiker.de über Themen meines Studiums.  //    •  • Facebook  • Twitter


1 Kommentare

  1. Wirklich ein sehr nützliches Tool, ich liebe es jetzt schon. Danke fürs bereitstellen und teilen.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Sie dient nur dem Spamschutz.