Visual Studio 2012 Proxyserver einrichten

Visual Studio 2012 LogoNachdem ich letztens mal wieder ein paar Gedanken zu Bits und Bytes bringen wollte, musste ich feststellen, dass ich weder Updates noch Nuget-Pakete aus dem Visual Studio 2012 heraus herunterladen konnte. Das Visual Studio war der felsenfesten Überzeugung mein Computer hätte keine Internetverbindung. Das konnte aber nicht sein, surfen ging ja schließlich.

Also überlegte ich, was ich an meinem Gesamtsetup verändert habe und da fiel es mir ein. Seit einigen Tagen surfe ich über einen Proxyserver. Dies mache ich jedoch schon immer von Zeit zu Zeit und ich hatte früher deshalb nie Probleme mit älteren Versionen des Visual Studios.

Bei der Suche nach den Proxyserver-Einstellungen für das Visual Studio 2012 selbst, wurde ich jedoch enttäuscht. Einen Dialog oder Einstellungsmöglichkeiten gibt es dafür schlichtweg nicht. Deshalb möchte ich euch nachfolgend zeigen, wie man die Produkte der Visual Studio 2012 Produktreihe auch hinter einem Proxyserver nutzen kann. (Das übernehmen des im System eingestellten Proxys hat das Visual Studio 2012 bei mir nämlich auch verweigert.)

Proxyserver für Visual Studio 2012 einrichten

Visual Studio 2012 Proxyserver Um das Visual Studio 2012 hinter einem Proxyserver zu nutzen, muss dieser von Hand in einer XML-Datei eingetragen werden. Die entsprechende Konfigurationsdatei (devenv.exe.config) findet ihr in dem Installationsverzeichnis eures Visual Studios. Nachfolgend einmal der Pfad, für den Fall, dass  ihr das Visual Studio in das Standardverzeichnis installiert habt.

 C:\Program Files (x86)\Microsoft Visual Studio 11.0\Common7\IDE\devenv.exe.config 

Öffnet nun diese Textdatei und fügt im Knoten „<system.net>“ den Unterknoten „<defaultProxy>“ ein.

<system.net>
    <defaultProxy useDefaultCredentials=“true“ enabled=“true“>
        <proxy bypassonlocal=”true” proxyaddress=”http://deinproxy.net:8080” />
    </defaultProxy>
</system.net>

Im Attribut „proxyaddress“ könnt ihr dann die Adresse und den Port eures Proxyservers angeben.

Hinweis für die Visual Studio Express Versionen

Visual Studio 2012 Express ProxyserverSolltet ihr eine Express Version des Visual Studios 2012 benutzen, dann lautet der Name der XML-Konfigurationsdatei „WDExpress.exe.config“ anstelle von „devenv.exe.config“. Der Rest der Anleitung kann aber, wie oben beschrieben, übernommen werden.

Visual Studio 2012 Proxyserver einrichtenÜber den Autor: Dieser Artikel, sowie 363 andere Artikel auf code-bude.net, wurden von Raffael geschrieben. – Seit 2011 blogge ich hier über Programmierung, meine Software, schreibe Tutorials und versuche mein Wissen, so gut es geht, mit meinen Lesern zu teilen. Zudem schreibe ich auf derwirtschaftsinformatiker.de über Themen meines Studiums.  //    •  • Facebook  • Twitter


Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Sie dient nur dem Spamschutz.