Workaround: Canon EOS 300D Windows 7 Treiber

Canon EOS 300DLetztens hatte ich einen Canon EOS 300D in der Hand und sollte ein paar Fotos von der Kamera auf den PC bringen. Leichter gesagt als getan. Die Kamera hat schon ein paar Jahre auf dem Buckel und Windows 7 hatte scheinbar keinen passenden Treiber zur Verfügung. Auch die Windows Treibersuche half nicht weiter.

Nun kommt der Teil, an dem ich mich für die missverständliche Überschrift entschuldigen möchte. Einen Windows 7 Treiber für die Kamera habe ich nämlich nicht. Jedoch habe ich eine Lösung, wie man die Canon EOS 300D auch ohne zusätzlichen Treiber unter Windows 7 zum Laufen bekommt. Hierzu muss nur eine Einstellung im Menü der Kamera geändert werden.

Canon EOS 300D mit Windows 7 verbinden – so geht’s

Schritt 1:

Die Kamera anschalten und auf den „Menu“-Knopf am linken Rand des Displays klicken.

Canon EOS 300D Windows 7 fix - Step 1

Schritt 2:

Mit dem Steuerkreuz links vom Display bis zum vierten Reiter des Kameramenüs wechseln.

Canon EOS 300D Windows 7 fix - Step 2  Canon EOS 300D Windows 7 fix - Step 3

Schritt 3:

Den Menüpunkt „Verbindung“ von „normal“ auf „PTP“ umstellen.

Canon EOS 300D Windows 7 fix - Step 4  Canon EOS 300D Windows 7 fix - Step 5

Das war es schon. Nun sollte die Kamera unter Windows 7 (und ziemlich sicher auch unter Windows 8) gefunden werden.

AvatarÜber den Autor: Dieser Artikel, sowie 368 andere Artikel auf code-bude.net, wurden von Raffael geschrieben. – Seit 2011 blogge ich hier über Programmierung, meine Software, schreibe Tutorials und versuche mein Wissen, so gut es geht, mit meinen Lesern zu teilen. Zudem schreibe ich auf derwirtschaftsinformatiker.de über Themen meines Studiums.  //    •  • Facebook  • Twitter


57 Kommentare

  1. Avatar
    Larrysays:

    Super Tipp, habe beim räumen, die 300D gefunden, nach Jahren. Und es sind schöne Erinnerungen aufgeweckt worden danke noch Mal.

  2. Vielen Dank für den Tipp!
    Ja, es gibt auch in 2018 noch Leute welche die Canon EOS 300D benutzen und Ihr Tipp leistet mir auch unter WIndows 10 gute Dienste. Funktioniert einwandfrei.

  3. Avatar
    Berndsays:

    Tausend Dank für den Tipp, wie man eine EOS 300D unter einem jüngeren BS – hier Win10-64 – an den PC bringt, indem man die Verbindung auf “PTP” stellt. Genau danach suchte ich, denn ich reaktivierte meine alte 300D. Bislang behalf ich mich damit, die Speicherkarte der 300D in die EOS 40D zu stecken und über diesen Umgang die Bilder einzulesen. Dank Ihres Rates ist dieser Umweg nun nicht mehr nötig.

  4. Avatar
    Déesays:

    leider funkiniert das bei mir nicht mit dieser Umstellung von PC auf Print connection?!
    Habe win7 und EOS350d. Jeder Versuch über USB scheitert :-(

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Sie dient nur dem Spamschutz.