Einmal Leben und zurück!

frauschwierig 300x284 Einmal Leben und zurück!Heute habe ich mir mal wieder eine Internetleitung erhascht und möchte das ausnutzen, um euch eine kleine Leseempfehlung an’s Herz zu legen.
Worum es geht? Ausnahmsweise einmal nicht um Technik, sondern vielmehr um die kleinen und großen Dinge des Alltags. Zusammengefasst, und zugleich herrlich ausgeschmückt mit einer guten Prise (teils bitterem) Humor, findet ihr eben diese auf dem Blog von Frau Schwierig.
Wer den Blog von Frau Freitag oder Fräulein Krise kennt, wird sicherlich die Ähnlichkeit in der Namensgebung erkannt haben. Und doch gibt es einen grundlegenden Unterschied – Frau Schwierig bloggt aus Schülerperspektive. In meinem Feedreader hat der Blog einen Platz als perfektes Gegenstück zu Frau Freitag und Fräulein Krise gefunden. In eurem vielleicht bald ja auch. Also auf geht’s – einfach mal rein lesen und bei gefallen immer mal […]

1&1 – auf der Suche nach dem Internet

Ich gebe zu der Titel klingt ein wenig reißerisch. Soll er auch – ich bin nämlich auch ein wenig angefressen. Der nachfolgende Artikel soll mehreren Zwecken dienen. Zum einen will ich meinen Leidensweg mit 1&1 darlegen und zum anderen gleichzeitig damit erklären, warum sich hier momentan nicht sehr viel auf dem Blog tut. (Nein, ich bin kein Mensch der sich für alles rechtfertigt, aber es gab schon die ein oder andere Nachfrage und die möchte ich natürlich auch gerne beantworten.)
Die Ausgangssituation
Da ich dieses Jahr meine Schulzeit abgeschlossen habe und auf der Suche nach einem Dualen Studienplatz war, musste ich zum August aus meiner Heimat (dem Harz) wegziehen.
Nun wohne, lebe, lerne und arbeite ich seit dem 01.08. im Ruhrpott.
Ist auch alles ganz schön hier. Noch schöner wäre es aber, wenn ich einen Internetanschluss hätte.
Dieser hat sich bis heute aber leider nicht blicken lassen und warum das so ist, habe ich nachfolgend […]