Warum es keine echten Whatsapp-Alternativen gibt

No Whatsapp alternativesSeitdem Whatsapp für 19 Mrd. von Facebook übernommen worden ist, ist eine regelrechte Abwanderung von Whatsapp zu beobachten. Das Hauptargument dabei? – “Ich will nicht, dass Facebook meine Whatsapp-Daten bekommt!” Die vermeintliche Lösung? – “Ein Messenger mit Verschlüsselung.”
Warum diese Argumentation in meinen Augen “Käse” ist und warum ein Wechsel zu einer anderen App nicht das bedeutet, für was es viele Leute halten, möchte ich nachfolgend erklären.
Wechseln aus Panik – immer der Herde nach
In meinen Augen ist der Wechsel weg von Whatsapp zu einer anderen App schlichtweg auf eine Art Herdentrieb zurückzuführen. Irgendjemand schreit und weint, dass das böse, böse Facebook nun den geliebten Messenger übernommen hat und die eigene Privatsphäre gefährdet sei. Die Freunde, Familie und auch die Bekannten lassen sich von diesem […]

Warum Whatsapp Fluch und Segen zugleich ist

Whatsapp CC LogoWhatsapp, der in Deutschland am meisten genutzte Messenger für mobile Geräte, dürfte den meisten sicherlich ein Begriff sein. Ich selbst nutze Whatsapp schon seit gut anderthalb Jahren und bin bisher immer zufrieden gewesen. Ich hatte nie Probleme mit verspäteten Nachrichten oder Ähnlichem. Auch Geld musste ich als Androidnutzer bisher noch nicht bezahlen. Und da ich durch meinen Mobilfunkvertrag sowieso eine Internetflatrate habe, stellt Whatsapp bei mir eine kostenlose alternative zur SMS da, die ich ungern missen möchte.
Nun dürfte mittlerweile ja auch bekannt sein wie das Bezahlmodell von Whatsapp aussieht. iOS Nutzer zahlen einmalig für die App. Nutzer der anderen Systeme, also zum Beispiel Android, Blackberry & Windows Phone, bekommen die App kostenlose, werden aber nach gut einem Jahr zur Kasse gebeten. Die jährliche […]