Vim Standard Farbschema festlegen

Nachdem ich zuletzt Vim vorgestellt und die nötigsten Befehle erklärt habe, gibt es heute gleich einen Tipp für die Nutzung mit Vim. Wie bereits beschrieben, bringt Vim Syntaxhightlighting mit sich. Leider ist dieses in der Standardeinstellung, je nach Dateityp und Monitor schwer lesbar. Deshalb möchte ich euch nachfolgend zeigen, wie ihr das Vim Syntaxhighlighting Theme ändern könnt.
Vim Syntaxhighlighting Farbschema ändern
Nachdem ihr Vim geöffnet habt, könnt ihr mit dem “colo”-Befehl das Farbschema ändern.

:colo murphy

Wie ihr seht, wird das Farbschema aus dem Kommandomodus aus eingestellt. Dabei lautet der Befehl “colo” und mit einem Leerzeichen Abstand folgt dann der Name des Farbschemas. (Wer mag, kann statt “colo” auch “colorscheme” verwenden. “colo” ist lediglich der Kurzbefehl.)
vim colo murphy  vim colo blue

Vim – Einsteiger Tutorial

vim screenshotVim ist ein ein Open Source-Texteditor, der unter Linux, MacOSX, Windows und vielen anderen Betriebssystemen läuft. Wenn ich Vim in einem Wort beschreiben sollte, dann würde mir als Erstes “mächtig” einfallen. Vim unterstützt Syntaxhighlighting für wirklich fast jedes Format und viele weitere Extras.
Mächtig ist jedoch auch die Lernkurve, denn Vim lässt sich vollständig über die Tastatur bedienen. Es gibt Unmengen an Befehlen und Tastenkombinationen. Wenn man sich jedoch erst einmal eingelebt hat, dann ist Vim ein wunderbares Werkzeug. Allein die Tatsache, dass Vim eigentlich auf jedem Linux System zu finden ist, egal wo und unter welcher Distribution man gerade arbeitet, ist ein guter Grund sich wenigstens die Basics in der Bedienung von Vim anzueignen. Deshalb gibt es an dieser Stelle heute hier eine Mini-Referenz für Vim […]