Lösung: Windows 10 friert nach Sleep (Energie sparen) ein

Seit einiger Zeit plagte mich ein kleines, aber ziemlich nerviges Problem auf meinem Windows 10 PC. Sobald der Rechner aus dem Sleep-Modus (Energie sparen) wieder aufgeweckt wird, friert er mehrmals pro Minute für wenige Sekunden ein. Fenster öffnen sich langsam, Internetseiten werden nicht weiter geladen und der Ton fällt aus.
Mit diesem Problem bin ich nicht alleine, denn im Netz habe ich einige Forenthreads gefunden, in denen über diese Problematik geklagt wird. Eine Lösung habe ich jedoch erst nach sehr langer Suche gefunden.
Den Fehler eingrenzen
In fast allen Foren wurde vorgeschlagen die Treiber sämtlicher Hardware zu aktualisieren, das BIOS zu updaten oder Windows gleich komplett neu zu installieren. Meine Treiber sind jedoch alle aktuell gewesen und auch für das BIOS gab es kein Update. Eine Neuinstallation kam für mich nicht in Frage.
Ereignisanzeige Problem nach Sleep

Windows 10 unsignierte Treiber installieren

Seit einigen Tagen bin ich erfolgreich auf Windows 10 umgestiegen. Entgegen der Erfahrungen einiger meiner bekannter, die vom Blackscreen bis hin zum Totalausfall alle Tücken des Updates haben kennenlernen dürfen, verlief bei mir alles reibungslos. Und so sehr mich die Neuerungen in Windows 10 begeistern, bleibt doch immer noch ein leidiges Thema. Wie installiert man unsignierte Treiber unter Windows 10? Für Windows 8 und 8.1 hatte ich bereits eine Anleitung verfasst. Da sich bei Windows 10 ein paar Schritte in der Klickabfolge geändert haben, gibt es nun dieses Folgeartikel, welcher beschreibt, wie man unsignierte Treiber unter Windows 10 installieren kann. (Die Anleitung sollte übrigens analog für Windows Server 2012 R2 funktionieren.) Und so geht’s!
Unsignierte Treiber unter Windows 10 installieren
Generell gibt es zwei Ansätze, um unsignierte Treiber zu installieren. Entweder man aktiviert in Windows den Testmodus oder man startet den Computer in einem bestimmten Modus neu. Die Testmodus-Variante lasse ich in […]