Lösung: Windows 10 friert nach Sleep (Energie sparen) ein

Seit einiger Zeit plagte mich ein kleines, aber ziemlich nerviges Problem auf meinem Windows 10 PC. Sobald der Rechner aus dem Sleep-Modus (Energie sparen) wieder aufgeweckt wird, friert er mehrmals pro Minute für wenige Sekunden ein. Fenster öffnen sich langsam, Internetseiten werden nicht weiter geladen und der Ton fällt aus.

Mit diesem Problem bin ich nicht alleine, denn im Netz habe ich einige Forenthreads gefunden, in denen über diese Problematik geklagt wird. Eine Lösung habe ich jedoch erst nach sehr langer Suche gefunden.

Den Fehler eingrenzen

In fast allen Foren wurde vorgeschlagen die Treiber sämtlicher Hardware zu aktualisieren, das BIOS zu updaten oder Windows gleich komplett neu zu installieren. Meine Treiber sind jedoch alle aktuell gewesen und auch für das BIOS gab es kein Update. Eine Neuinstallation kam für mich nicht in Frage.

Ereignisanzeige Problem nach SleepEin Blick in die Ereignisanzeige (Start-Button -> Rechtsklick -> Ereignisanzeige) brachte dann den entscheidenden Hinweis. (Siehe auch nebenstehenden Screenshot.)

Immer nach dem der Rechner aus dem Energie sparen aufgewacht ist, stellten sich Probleme mit der Festplatte ein. Die Fehlermeldung lautete:

“Ein Zurücksetzen auf Gerät “\Device\RaidPort0″ wurde ausgegeben.”

Der Fehler selbst kann irreführend sein, denn ich selbst nutze keinen Raid-Verbund. Dennoch war die Warnmeldung der Hinweis zu Lösung.

Was die Freezes nach dem Sleep-Modus behoben hat

So wie es scheint, liegen also Probleme mit dem SATA-Treiber vor. Um dieses zu beheben hat es mir geholfen weitere Energieoptionen einblenden zu lassen und zu konfigurieren. Hierzu müssen zwei neue Schlüssel  in der Registry angelegt werden.

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Power\PowerSettings\0012ee47-9041-4b5d-9b77-535fba8b1442\0b2d69d7-a2a1-449c-9680-f91c70521c60]
"Attributes"=dword:00000002

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Power\PowerSettings\0012ee47-9041-4b5d-9b77-535fba8b1442\dab60367-53fe-4fbc-825e-521d069d2456]
"Attributes"=dword:00000002

Wer sich nicht traut selber mittels “regedit” in der Registry diese Einträge anzulegen, kann die Schlüssel auch hier von meinem Blog laden (Rechtsklick->Ziel speichern unter) und per Doppelklick in die Registry importieren.

Erweiterte AHCI EnergiesparoptionenNachdem die Schlüssel importiert sind, tauchen in den Energieoptionen zwei neue Punkte im  Abschnitt “Festplatten” auf. (In die Energieoptionen gelangt man per Start-Button -> Rechtsklick -> Energieoptionen -> Energiesparplaneinstellungen bearbeiten -> Erweiterte Energieeinstellungen ändern.)

Die beiden gelb markierten Zeilen im nebenstehenden Screenshot sind die neuen Einträge. Hierbei interessiert uns nur die erste Zeile. Die Einstellung von “AHCI Link Power Management – HIPM/DIPM” muss auf “Active” gestellt werden.

Nach Speichern der Einstellungen sind bei mir sowohl die Fehlereinträge in der Ereignisanzeige als auch die Freezes verschwunden. Kleine Maßnahme, groß Auswirkung. Schade, dass solche Lösungen immer so schwer zu finden sind…

Lösung: Windows 10 friert nach Sleep (Energie sparen) einÜber den Autor: Dieser Artikel, sowie 354 andere Artikel auf code-bude.net, wurden von Raffael geschrieben. – Seit 2011 blogge ich hier über Programmierung, meine Software, schreibe Tutorials und versuche mein Wissen, so gut es geht, mit meinen Lesern zu teilen. Zudem schreibe ich auf derwirtschaftsinformatiker.de über Themen meines Studiums.  //    •  • Facebook  • Twitter


4 Kommentare

  1. zeljkosays:

    also bei mir hat es funktioniert und nach 3 tage wieder das mit raid und schaltet sich von selber aus

  2. Glasreinigersays:

    Hallo,
    Perfekt, ich hatte auch das Einfrierproblem und bin echt froh eine funktionnierende Lösung dafür gefunden zu haben. Herzlichen Dank.

  3. Konradsays:

    Es fehlt in der verlinkten .reg-Datei der Header:

    Windows Registry Editor Version 5.00

    [HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Power\PowerSettings\0012ee47-9041-4b5d-9b77-535fba8b1442\0b2d69d7-a2a1-449c-9680-f91c70521c60]
    “Attributes”=dword:00000002

    [HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Power\PowerSettings\0012ee47-9041-4b5d-9b77-535fba8b1442\dab60367-53fe-4fbc-825e-521d069d2456]
    “Attributes”=dword:00000002

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Sie dient nur dem Spamschutz.