Externe LAN-IPs unter OSX bei PPTP-VPN verfügbar machen

OSX VPN RoutingFolgende Ausgangslage: Ich verbinde mich mit meinem Macbook per PPTP-VPN über den OSX eigenen Client mit einem entfernten Netzwerk. Die VPN-Verbindung kommt zwar zustande, jedoch ergibt sich nachfolgendes Problem.
Die Geräte im entfernten Netzwerk bekommen alle IP-Adressen im Bereich 10.8.0.0/24 zugewiesen. Der lokale IP-Range im externen Netzwerk ist jedoch 192.168.178.0/24. Ein Server, den ich vor Ort also zum Beispiel über 192.168.178.11 erreichen kann, kann nun die IP 10.8.0.45 haben. Hierbei liegt die Betonung auf “kann”, da nicht klar ist, welcher Server, welche IP im 10.8.0.0/24-Block bekommen hat.
Routing-Regel für PPTP-VPN-Verbindung in OSX hinzufügen
Die Lösung ist in diesem Falle recht einfach. Die einzige Bedingung, damit nachfolgender Workaround klappt, ist, dass der IP-Range in dem sich das Macbook befindet, ein anderer ist, als der lokale Range des externen […]