Fritzbox Anrufbeantworter von unterwegs per Telefon abhören

Fritzbox AnrufbeantworterManchmal wartet man auf einen Anruf, ist aber nicht zu Hause. Wüsste man zum Beispiel, ob der Reparaturauftrag erledigt wurde, so könnte man das heiß ersehnte reparierte Gerät direkt auf dem Heimweg von der Arbeit abholen. Da wäre es praktisch kurz vorm Feierabend noch mal schnell seinen Anrufbeantworter, abhören zu können, um gegebenenfalls einen Umweg über die Werkstatt einplanen zu können.

Wer eine Fritzbox besitzt und seine Telefonanlage inkl. Anrufbeantworter darüber laufen lässt, hat gute Karten. Denn der Anrufbeantworter der meisten Fritzboxen lässt sich von jedem beliebigen Telefon/Smartphone/Handy ohne Probleme abrufen. Kosten entstehen dabei nur in Höhe eines normalen Telefonats nach Hause. Hat man eine Festnetz-Flatrate, ist das Abrufen des Fritzbox Anrufbeantworters von unterwegs sogar kostenlos.

Fritzbox Anrufbeantworter für Fernabfrage einrichten

Um den Anrufbeantworter per Telefon, auch extern, abrufen zu können, muss zuerst die Fernabfrage-Funktion aktiviert werden. Loggt euch hierzu bitte in der Weboberfläche eurer Fritzbox ein. (Normalerweise: http://fritz.box)

Fritzbox Fernbfrage aktivieren 1

Wechselt nun in das “Telefonie”-Menü und dort in den Unterpunkt “Telefoniegeräte”. Sucht in der Geräteliste nun euren Anrufbeantworter und klickt auf den “Bearbeiten”-Button.

Fritzbox Fernbfrage aktivieren 2

Wechselt auf den Reiter “Fernabfrage” und aktiviert die Fernabfrage. Vergebt nun einen Pin (bitte Merken!) und speichert die Einstellungen ab.
Nun ist eure Fritzbox beziehungsweise deren Anrufbeantworter schon bereit, um von jedem beliebigen Telefon abgefragt zu werden.

Aktuelle Fritzbox-Angebote

Fritzbox Anrufbeantworter Nachrichten per Telefon abhören

Um gegebenenfalls vorhandene Nachrichten abhören zu können, müsst ihr folgende Schritte ausführen:

  1. Ruft die Festnetznummer an, auf die auch der Anrufbeantworter geschaltet ist.
  2. Wenn die Bandansage des Anrufbeantworters beginnt, drückt einmal das Sternchen (*) auf eurem Telefon.
  3. Der Anrufbeantworter bricht nun die Standardabsage ab und fragt nach dem Fernabfrage-Pin. Gebt nun den Pin, welchen ihr im ersten Teil des Artikels festgelegt habt, auf eurer Telefontastatur ein.
  4. Wenn der Pin richtig war, werden euch nun alle neuen Nachrichten auf dem Anrufbeantworter vorgespielt.

Fritzbox Anrufbeantworter von unterwegs per Telefon abhörenÜber den Autor: Dieser Artikel, sowie 363 andere Artikel auf code-bude.net, wurden von Raffael geschrieben. – Seit 2011 blogge ich hier über Programmierung, meine Software, schreibe Tutorials und versuche mein Wissen, so gut es geht, mit meinen Lesern zu teilen. Zudem schreibe ich auf derwirtschaftsinformatiker.de über Themen meines Studiums.  //    •  • Facebook  • Twitter


14 Kommentare

  1. Franksays:

    Hallo Zusammen

    geht die Fernabfrage auch mit der 6490 Box als privatanschluss ?

  2. Andreassays:

    Hallo,
    habe den Tipp auch genutzt und es klappt immer noch. Schön, wenn mal was auf Anhieb geht. Ist leider immer seltener der Fall. Es wird meist viel komplizierter als es schon war. Da macht Technik keinen Spaß mehr.
    Gruß Andreas

  3. Mischasays:

    Herzlichen Dank; klappt prima!

    Jetzt habe ich den AB per Fernabfrage ausgeschaltet – lässt er sich denn auch wieder per Fernabfrage einschlaten – das ist mir leider noch nicht nicht gelungen?

    Gruß Mischa

  4. Cottonwoodsays:

    Noch einfacher ist es, sich die Anrufe als Mail-Anhang auf’s Handy schicken zu lassen. Das erspart einem u. U. sogar eine USB-Speichererweiterung.

  5. Paulsays:

    Hallo Raffi,
    ich kämpfe seit 3 Tagen mit der 7490, ich habe fast alles hingekriegt aber das mit dem Stern ist nirgendwo (HB / BA usw) vermerkt, hertlichen Dank.

    Ein Problem verfolgt mich noch; wie kann ich das zentrale Telefonbuch der FritzBox von meinen 6 Dect Telefonen nutzen und auch synchron halten, jetzt ist alles dezentral, sch….. .
    Hast Du eine Ahnung, wäre klasse,

    Danke

    Paul

    auch über Tel.: 08509 3488

  6. Jochensays:

    Danke für die Erinnerung wie’s funktioniert.Hatte alles eingerichtet-aber-das Sternchen * bei Beginn der Ansage zu drücken war mir entfallen.
    Danke für deine Hilfe.
    gruß
    jochen

  7. das ist eine Spitzenhinweis. Danke.

  8. Hallo Raffi,
    Nutze Fritzbox seit mehr als 8 jahren , aber das man Fritzbox Fernabfragen kann, höhre erste mal.
    Ein Tutorial ohne Fachchinesische Begriffe zu lesen macht wirklich Spaß. Klasse.
    Danke für.

    MfG
    Viktor

    • Vielen Dank für dein Lob. Die Fritzbx stand auch ein gutes Jahr bei mir, bis ich mitbekommen habe, dass man die per Telefon abfragen kann. Ich bin da ursprünglich nur draufgekommen, weil weder das Abfragefeature über die Weboberfläche, noch über die Android-App bei mir funktioniert hat.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Sie dient nur dem Spamschutz.