12

Seitenzahlen in Word ab beliebiger Seite

Office-Apps-Word-Metro-iconSeitenzahlen in Word-Dokumente einfügen ist ein Kinderspiel. Ein Klick auf den Reiter „Einfügen“, ein weiterer auf „Seitenzahlen“ und dann ist es auch fast schon vollbracht. Doch wehe, man hat auch nur etwas mehr Ansprüche, als die Ausrichtung oder Schriftgröße der Seitenzahlen. Dann ist es auf einmal gar nicht mehr so leicht.
Möchte man zum Beispiel die Seitennummerierung erst ab der dritten Seite beginnen, weil zum Beispiel die ersten beiden Seiten mit dem Deckblatt und dem Inhaltsverzeichnis belegt sind, muss man ein wenig in Trickkiste greifen.
Wie genau das geht, wenn man die Seitenzahlen in Word ab einer beliebigen Seite beginnen lassen will, zeige ich euch jetzt.

Schritt 1:

Wenn ihr es noch nicht getan habt, dann aktiviert aus Gründen der Übersichtlichkeit am besten die Anzeige der Absatzmarken sowie der Formatierungssymbole.

Seitenzahlen_ab_beliebiger_Seite_in_Word_1  Seitenzahlen_ab_beliebiger_Seite_in_Word_2

Schritt 2:

Setzt nun den Cursor an das Ende der Seite, nach der ihr mit der Seitennummerierung beginnen wollt. Wenn ihr also die Seitenzahlen ab der dritten Seite haben wollt, müsst ihr den Cursor an das Ende der zweiten Seite setzen.
Wechselt nun zu dem Reiter „Seitenlayout“ im Ribbonmenü und klickt dann auf „Umbrüche“ und danach auf „Nächste Seite“.
Wenn ihr alles richtig gemacht habt, müsstet ihr nun an der Stelle eures Cursors einen Abschnittswechsel sehen können. (Wer nicht weiß was ich meine, sollte spätestens jetzt mal kurz auf die Screenshots klicken, die ich hier unter jedem Schritt dieser Anleitung eingefügt habe.)

Seitenzahlen_ab_beliebiger_Seite_in_Word_3  Seitenzahlen_ab_beliebiger_Seite_in_Word_4  Seitenzahlen_ab_beliebiger_Seite_in_Word_5

Schritt 3:

Wechselt nun in den Bearbeitungsmodus der Kopf- und Fußzeile. Hierzu macht ihr am einfachsten einen Doppelklick auf den Beginn der Seite, ab der die Seitenzahlen eingeblendet werden sollen.
Seid ihr im Bearbeitungsmodus klickt ihr auf den Button „Mit vorheriger verknüpfen“, dann auf „Zu Fußzeile (Kopfzeile) wechseln“ und dann noch einmal auf den „Mit vorheriger verknüpfen“-Button.
Nun habt ihr die Seitenstruktur logisch getrennt. (Keine Angst – beim Ausdrucken oder späterer Betrachtung ist davon nichts sichtbar.) Wenn alles geklappt hat, dann solltet ihr jetzt ein kleines, graues Absatzzeichen sehen. (Vgl. Screenshot)

Seitenzahlen_ab_beliebiger_Seite_in_Word_6  Seitenzahlen_ab_beliebiger_Seite_in_Word_7

Schritt 4:

Nun wechselt ihr zum Reiter „Einfügen“ im Ribbonmenü und klickt dort auf „Seitenzahl“, wählt den Menüpunkt „Seitenende“ oder  „Seitenanfang“ und wählt dann ein beliebiges Design.

Seitenzahlen_ab_beliebiger_Seite_in_Word_8

Schritt 5:

Im letzten Schritt muss noch die Startzahl der Seitenzahlen angepasst werden. Klickt hierzu auf die Seitenzahl und wählt im erscheinenden Bearbeitungsmenü den Punkt „Seitenzahl“ und dann „Seitenzahlen formatieren“.
Nun stellt ihr die Eigenschaften auf „Beginnen bei: 1“ um und bestätigt mit „Ok“.

Seitenzahlen_ab_beliebiger_Seite_in_Word_9  Seitenzahlen_ab_beliebiger_Seite_in_Word_10  Seitenzahlen_ab_beliebiger_Seite_in_Word_11

Das war es auch schon. Wem das zu viel Text war, der kann sich auch das nachfolgende Video ansehen, welches ich zu dem Thema erstellt habe.

Ich hoffe ich konnte dem ein oder anderen unter euch mit dem Blogpost ein wenig helfen. Wenn ihr noch Verbesserungsvorschläge habt oder andere Wege kennt, die Seitenzahlen zu modifizieren, dann lasst es mich wissen.

Über den Autor: Dieser Artikel, sowie 250 andere Artikel auf code-bude.net, wurden von Raffi geschrieben. – Seit 2011 blogge ich hier über Programmierung, meine Software, schreibe Tutorials und versuche mein Wissen, so gut es geht, mit meinen Lesern zu teilen. Zudem schreibe ich auf derwirtschaftsinformatiker.de über Themen meines Studiums.  //    •  • Facebook  • Twitter


  1. Heidi sagt:

    Danke, hat super geklappt! :)

  2. Mr Prob sagt:

    Was ist, wenn ich eine Nummerierung erst dann haben möchte, wenn auch wirklich 2 Seiten (oder mehr) vorhanden sind?

    Sprich bei einer Seite gibt es keine Seitenzahlen und bei >2 wird ab der 1. Seite nummeriert?

    • Raffi sagt:

      Dann blendest/fügst du die Seitenzahlen halt erst ab der zweiten Seite hinzu. Und fügst bei einer Seite noch/erstmal nichts ein.

      Ich kann dir leider nicht ganz folgen bzw. sehe das Problem nicht.

      Viele Grüße

      • Mr prob sagt:

        Ich hätte gerne, dass das programm automatisch seitenzahlen einfügt sobald es mind 2 seiten hat, aber bei einer Seite keine seitenzahl anzeigt. Ich erstelle briefvorlagen und das soll man nicht jedes mal manuell einstellen müssen! Das passt nicht ganz zum thema gab ich gemerkt aber google spuckt leider nichts dazu aus…

  3. Sandra sagt:

    Vielen Dank für die verständliche Erklärung! Hat gut geklappt!!

  4. Vielen Dank für die tolle Anleitung ! Ich nehme an, das funktioniert mit allen gängigen Word-Versionen, oder ?

  5. Chrissi sagt:

    Alles recht und schön, so sagt es die F1-Hilfe auch an, leider formatiert er auch die Seiten oberhalb der Seite, die ich als Seite 1 definiert hab..!!!!!!!!!!1

  6. SD sagt:

    TAUSEND DANK! Habe vor einigen Wochen die Seitenzahlen ordentlich gehabt.. jetzt noch 2 Tage bis zum Druck meiner Arbeit war auf einmal alles gelöscht und ich musste von vorne Anfangen. Dank der Anleitung eine Sache von 3 Minuten. DANKE DANKE DANKE

  7. Barbarossa sagt:

    Super Anleitung – das erste Mal, dass das mit den Seitenzahlen wirklich geklappt hat. Vielen vielen Dank!

  8. Andrea sagt:

    Die erste verständliche Anleitung hierzu die ich gefunden habe! Danke!

  9. helime sagt:

    Super! Vielen Dank!

  10. Lara sagt:

    Ganz klasse! Im Text habe ich es leider noch nicht verstanden (arbeite mit französischer Version), aber das Video war großartig… es hat geklappt. Ich danke!

Mehr in Microsoft Office, Tutorials & Hilfestellungen
Javascript escape() in C# – ein C# äquivalent zur escape()-Funktion

Das .Net-Framework bietet eine große Anzahl an Möglichkeiten, um HTML-Code und Urls zu encodieren. Da wären zum Beispiel Uri.EscapeDataString(), Uri.EscapeUriString(),...

Schließen